Heinz-Schmitz.org

Hier finden Sie Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene, Videos zu IT-Themen auf HIZ.InVideo und Beiträge aus dem Computer:Club².
Viel Spaß beim Stöbern wünscht

Heinz Schmitz Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo


Hörgeräte mit Sven Engelke

HIZ148: Hörgeräte - der Computer im Ohr

Seven Engelke ist seit Jahren auf Hörgeräte angewiesen. Diese kleinen Hörhilfen erhöhen nicht einfach die Lautstärke, sondern sind kleine Computer, die so programmiert werden, dass der Träger optimal hört und so ohne Einschränkung am Alltag teilnehmen kann. Wir zeigen und erklären einige Möglichkeiten.

Weiterlesen …

...alle Videos auf  

Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Chrome absichern

Sicherer surfen mit Chrome Cleanup

Eset und Google stoppen gemeinsam gefährliche Malware. "Chrome Cleanup" sorgt für mehr Sicherheit beim Surfen mit dem Chrome Browser. Es warnt beim Surfen vor potenziellen Bedrohungen.

Weiterlesen …

Homo Digitalis

BR-Zukunftsprojekt »Homo Digitalis« gestartet

Künstliche Intelligenz, Chips im Gehirn, digitale Liebhaber – wie verändern solche Zukunftstechnologien unser Leben? Antworten dazu gibt es auf homodigitalis.tv. Neben der Webserie Homo Digitalis haben der BR, ARTE und der ORF gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO einen Chatbot entwickelt, der sich spielerisch mit dem User unterhält und individuelles Feedback über dessen Zukunft gibt.

Weiterlesen …

Raum für Radarmessung

3D-Mapping von Räumen mittels Radar

Ingenieure haben neue Signalverarbeitungsverfahren für die Bildgebung und Materialcharakterisierung mittels Radar entwickelt. Ziel ist eine fliegende Plattform, die selbstständig eine dreidimensionale Repräsentation des umgebenden Raums erzeugen kann. Nützlich könnte die Technik zum Beispiel sein, um bei einem Brand herauszufinden, was die Feuerwehrleute hinter den Rauchwolken im Gebäude erwartet.

Weiterlesen …

Bezahlen mit dem Smartphone

Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Ob als Smartphone-App für die Fahrkarte im Nahverkehr, als Geldwertkarten für das Schwimmbad oder in Form einer Bonuskarte für den Supermarkt: Für viele gehören „elektronische Geldbörsen“ längst zum Alltag. Doch vielen Kunden ist nicht klar, dass sie mit der Nutzung dieser Angebote weitestgehend auf ihre Privatsphäre verzichten. Am KIT entsteht ein sicheres und anonymes System, das gleichzeitig Alltagstauglichkeit verspricht.

Weiterlesen …

Sicherheitsvorfälle und die Kosten

Teure IT-Sicherheitsvorfälle

Ein IT-Sicherheitsvorfall kostet europäische große Unternehmen 1,12 Millionen und kleine Firmen 68,880 Euro. Vorfälle bei Dienstleistern kosten fast das Doppelte. Eine Kaspersky-Studie zeigt, dass IT-Budgets sinken und IT-Sicherheitsausgaben steigen. Der Kaspersky-Kalkulator hilft bei der Budgetierung.

Weiterlesen …


Video-Beiträge auf HIZ.InVideo

LCR Meter

HIZ147: LCR-Meter, die Pinzette zur Bauteilmessung

Bauteile messen ist eine Disziplin für sich, speziell wenn man es mit SMD, den Surface Mount Devices, zu tun hat. Diese kleinen Bauelemente, teilweise nur sandkorngroß sind mit herkömmlichen Multimetern schwer zu greifen. Dazu gibt es die Messeräte was LCR-Meter in Pinzetten Form. Automatisch wird ermittelt ob es sich um einen Widerstand, Kondensator oder Spule handelt und der Wert mit einer Genauigkeit von 0,1% bis 0,3% angezeigt. Über ein kleines USB-Interface ist die Ansteuerung und Auswertung über den Rechner möglich.

Weiterlesen …

WinOptimizer

HIZ146: Windows Rechner automatisiert aufräumen

Windows Rechner neigen dazu sich mit der Zeit zuzumüllen. Unzählige unnötige Dateien liegen in den verschieden temporären Verzeichnissen und in der zentralen Registry nehmen die unnötigen Einträge ständig zu. Mit dem WinOptimizer bietet Ashampoo ein Programm, das weitgehend automatische Datenmüll aus den temporären Verzeichnissen löscht, die Platte aufräumt und die Registry von unnötigen Einträgen befreit. Gedacht ist die Lösung für Anwender, die sich nicht mit jedem Bit und Byte auskennen und den Windows-Rechner

Weiterlesen …

Wetterstation

HIZ145: Wettererfassung und -verbreitung mit Open Source

Jörn Karthaus hat sich eine Wetterstation installiert und diese Daten fließen in ein Wettersystem ein und sind dadurch weltweit über das Internet abrufbar. Eine Wetterstation ist nichts Sensationelles - die Wetterdaten werden erfasst. Mit Open Source Mitteln werden sie aus der Station ausgelesen und in das Wetternetzwerk Weather Underground eingespielt. Dort findet man ca. 230.000 Stationen. Als Rechner dient dazu ein Raspberry. Der steuert dann aber noch mit den Vorhersagedaten aus Weather Underground die Heizungsanlage.

Weiterlesen …

SmartHome Zwischenbericht mit Rudi Kulzer

HIZ144: SmartHome und IoT – ein Zwischenbericht

Mit Rudi Kulzer betrachten wir die aktuellen Entwicklungen rund um IoT und SmartHome. Netzwerkfähige Hausgeräte unterwandern die Haushalte - genannt wird das SmartHome. Aus der Kombination von Hardwaresystemen und Alexa, Siri und Co., den populären Spracherkennungssystemen, ergeben sich auch Nebenwirkungen, wie potentielle Sicherheitsprobleme und Auswirkungen auf den Schutz persönlicher Daten.

Weiterlesen …