Heinz-Schmitz.org

Hier finden Sie Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene und Videos zu IT-Themen auf HIZ.InVideo.
Viel Spaß beim Stöbern wünscht

Heinz Schmitz Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo


...alle Videos auf  

Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

"GazeTrak" zur präzisen Erfassung der Blickrichtung mit Ki-Unterstützung (Quelle: cornell.edu)

Eye Tracking und Mimik akustisch erfassen

Forscher haben zwei Technologien entwickelt, die Blick und Mimik einer Person durch winzige Lautsprecher und Mikrofone erfassen. "GazeTrak" sowie "EyeEcho" bieten ein völlig neues Erlebnis mit Virtual und Augmented Reality

Weiterlesen …

Cybercrime ist weitverbreitet und schwer zu bekämpfen (Quelle: rgaymon/Pixabay/hiz)

Cybercrime konzentriert sich auf sechs Länder

Laut dem neuen World Cybercrime Index konzentrieren sich die meisten Bedrohungen durch Cyber-Kriminalität auf China, Russland, die Ukraine, die USA, Rumänien und Nigeria.

Weiterlesen …

Sebastian Gliga beim Aufspulen eines Tonbands an einer Studer A80. . (Quelle: Paul Scherrer Institut/Mahir Dzambegovic)

Musik mit Röntgenlicht retten

Forschende des PSI entwickeln eine Methode, um mit dem speziellen Röntgenlicht der Synchrotron Lichtquelle Schweiz SLS Aufnahmen auf hochwertigen historischen Tonbändern zerstörungsfrei zu digitalisieren – darunter auch Schätze aus dem Archiv des Montreux Jazzfestivals – so zum Beispiel eine seltene Aufnahme des «King of the Blues», B.B. King.

Weiterlesen …

Immer mehr Anwendungen sind auf eine gut funktionierende Internetverbindung mit einer möglichst konstanten Datenrate angewiesen.

Künstlicher Intelligenz für schnelleres Internet

Wenn beim Streaming das Video stockt oder die 3D-Simulation im Metaverse Ewigkeiten benötigt, um zu laden, sorgt das bei den Anwenderinnen und Anwendern für Unmut. Moderne KI-Verfahren sollen künftig den Verkehr im Internet so verteilen, dass sich möglichst niemand ausgebremst fühlt.

Weiterlesen …

Auch wenn eine Panik vielleicht noch nicht angebracht ist, ist Folgendes Fakt: Der Schutz des Netzwerks wird aufgrund des Fachkräftemangels immer schwieriger. (Quelle: Gerd Altmann/Pixabay)

Alarmstufe Rot im Netzwerk

Ärgerlich, geschäftsschädigend, kostenintensiv – die Medien finden viele Adjektive, um den Fachkräftemangel einzuordnen. Ein Wort fällt allerdings viel zu selten: gefährlich. Wer glaubt, dass die katastrophale Lage auf dem Arbeitsmarkt nur die Rücklagen und Investitionen von Unternehmen bedroht, irrt gewaltig: Es handelt sich nämlich keinesfalls um ein rein wirtschaftliches Problem.

Weiterlesen …



Video-Beiträge auf HIZ.InVideo