Heinz-Schmitz.org

Hier finden Sie Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene und Videos zu IT-Themen auf HIZ.InVideo.
Viel Spaß beim Stöbern wünscht

Heinz Schmitz Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo


...alle Videos auf  

Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Original oder Deepfake? Schon heute ist eine breite Palette an Deepfake- Inhalten mittels KI-basierter Text-, Bild- oder Audiogeneratoren herstellbar. (Quelle: OpenClipart/Pixabay/hiz)

Deepfakes bergen Risiken und Vorteile

Eine Studie zeigt Chancen und Risiken von Deepfakes für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf. Dass »Deepfake«-Technologien künftig einen festen Platz in der Alltagskultur haben dürften, stellt die Studie klar und spricht mit Blick auf die täuschend echten Fälschungen in Audio- oder Videoform von einer in Zukunft veränderten medialen Realität.

Weiterlesen …

Nachgeführt PV-Anlage der Zimmermann Tracker GmbH auf dem Outdoor Performance Testfeld des Fraunhofer ISE in Merdingen. (Quelle: Fraunhofer ISE)

Optimal getrackte PV-Anlagen durch Deep Learning

Nachführende Photovoltaik-Anlagen mit Trackern führen zu einem Ertragsgewinn von 20 bis 30 Prozent im Vergleich zu fest montierten PV- Freiflächenanlagen. Zusätzlich könnten sie weitere Kriterien in ihrer Ausrichtung berücksichtigen, beispielweise den Lichtbedarf bestimmter Pflanzensorten unter Agri- und Biodiversitäts-Photovoltaik oder die Höhe der Einspeisevergütung zu bestimmten Uhrzeiten.

Weiterlesen …

In Katastrophenfällen, wie einem Hochwasser fallen große Datenmengen an. KI sollen helfen, schnell die folgerichtigen Entscheidungen zu treffen. (Quelle. KI/hiz)

Daten-Plattform für kritische Gefahrensituationen

Naturkatastrophen, Pandemien, Massenunfälle: Immer wieder entstehen Situationen, in denen Menschen schnell handeln müssen. Aktuellstes Beispiel ist das Hochwasser im Süden Deutschlands. Für Fachleute spielen im Zuge der Entscheidungsfindung vor allem große Datenmengen – zum Teil hochkomplex – eine zentrale Rolle. Eine Plattform für das Management solcher Situationen soll Entscheidern helfen.

Weiterlesen …

Ziel des Podcast ist es, Hörende zu befähigen, den Einsatz künstlicher Intelligenz selbstbestimmt mitzugestalten. (Quelle: hiz)

KI-Podcast soll Autonomie im digitalen Zeitalter stärken

Intelligente Systeme sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie unterstützen beim Schreiben, empfehlen Inhalte in sozialen Medien und assistieren bei medizinischen Diagnosen. Der Podcast „Autonomie & Algorithmen: Freiheit im Zeitalter von KI“ startet als Projekt des Wissenschaftsjahres 2024. Ziel ist es, Hörende zu befähigen, den Einsatz künstlicher Intelligenz selbstbestimmt mitzugestalten.

Weiterlesen …

Der Imager sendet 300-GHz-Signale im Millimeterwellenbereich elektromagnetischer Frequenzen zwischen Mikrowellen und Infrarot aus, den das menschliche Auge nicht sehen kann und der für Menschen als sicher gilt. (Quelle: utdallas.edu)

Smartphones bekommen den Röntgenblick

Forscher haben einen von Supermans Röntgenblick inspirierten Imager-Chip entwickelt, der in mobilen Geräten eingesetzt werden könnte, um Objekte in Paketen oder hinter Wänden zu erkennen. Verborgene Leitungen und Risse werden durch Sender sichtbar, der Gigahertz-Signale ausstrahlt

Weiterlesen …



Video-Beiträge auf HIZ.InVideo