Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


E-Sport

Ist E-Sport Sport?

Für jeden Dritten ist E-Sport ein richtiger Sport. Jeder vierte Gamer wäre gern erfolgreicher E-Sportler. Nur die wenigsten sehen in E-Sport-Events eine Alternative zu Bundesliga, EM und Co.

Weiterlesen …

RegretsReporter

Kummerkasten für YouTube-Beschwerden

Der US-Tech-Riese Mozilla will mit seiner Browser-Erweiterung "RegretsReporter" Anwender vor schädlichen YouTube-Empfehlungen schützen. Die Nutzer können schädliche Vorschläge melden, wodurch das Unternehmen Fehler im YouTube-Algorithmus aufdecken will.

Weiterlesen …

VPN

Uniklinik Düsseldorf: Ausnutzung bekannter Schwachstelle

Nach dem Cyber-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf warnt das  BSI vor akuter Ausnutzung einer seit Januar 2020 bekannten Schwachstelle in den VPN-Produkten der Firma Citrix.

Weiterlesen …

Unterricht online

Für Online Unterricht fehlt Technik

Das digitale Zeitalter ist in vielen Schulen noch nicht angekommen, wie zum Fernunterricht an Schulen und Fernlehre an Hochschulen zeigt. Die Erfahrung in der Corona-Krise zeigt, dass die technische Unterstützung fehlt.

Weiterlesen …

Messenger-Dienste

Populäre Messenger-Dienste extrem unsicher

Angriffe auf die Privatsphäre von über einer Milliarde Menschen. Forscher zeigen, dass populäre mobile Messenger persönliche Daten über Kontaktermittlungsdienste preisgeben. Diese ermöglichen, Kontakte anhand von Telefonnummern aus dem persönlichen Adressbuch zu finden. So können Hacker persönliche Daten einfach über Kontaktermittlungsdienste herausfinden.

Weiterlesen …

Home Office

Trendstudie "Quo Vadis, Unternehmen?"

Die Arbeitswelt im Wandel der Corona-Pandemie: Digitalisierung, Investitionen, Outsourcing. Seit mehr als sechs Monaten hat sich für viele Unternehmen und deren Mitarbeiter die Arbeits- und Geschäftswelt komplett verändert, mit gravierenden Folgen. Fast 80 Prozent der Firmen und Behörden in Deutschland planen Home-Office als dauerhaftes Arbeitsmodell, aber Datenschutz und IT-Sicherheit bleiben vielerorts auf der Strecke.

Weiterlesen …

Homeschooling

Digitale Schule mangelhaft

Eltern gehen mit Schulen hart ins Gericht und vergeben die Corona-Note „mangelhaft“.  Den Schulen wird in einer repräsentativer Umfrage ein schlechtes Zeugnis für die Digitalisierung ausgestellt. Die Mehrheit der Eltern will Homeschooling zum Standard machen.

Weiterlesen …

digitales Stadtmodel PS-Crimson

3D-Stadtmodell hilft bei Naturkatastrophen

Forscher haben ein digitales dreidimensionales Stadt-Modell namens "PS-CRIMSON" entwickelt, das bei der Organisation von Rettungsmaßnahmen im Fall von Naturkatastrophen hilft. Der Einsatz Künstlicher Intelligenz erleichtert die Organisation von Rettungsmaßnahmen.

Weiterlesen …

Fan Mosaic in der NFL

Virtuelle Fans in der NFL

Die US-Football-Liga NFL startet weitgehend ohne echte Fans in die Saison, doch bei Schlüsselspielen werden Anhänger der Heimmannschaft als "Fan Mosaic" zumindest virtuell dabei sein. Microsoft bringt mit der Software Teams und LED-Tafeln virtuelle Fans in die NFL-Stadien.

Weiterlesen …

5G Mobilfunkstandard für NRW

5G.NRW

Sie gelten als Schlüsseltechnologie der digitalen Transformation für die industrielle Digitalisierung – 5G-Netze. Der neuen Mobilfunkstandard wird für die digitale Transformation in Nordrhein-Westfalen eingesetzt.

Weiterlesen …

Entwicklersystem für KI

Entwicklungsplattform für KI

Die Elektroindustrie ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, bedarf es neuartiger Ansteuer- und Regelungskonzepte. Im Projekt „KI-Power“ forschen Wissenschaftler an einer Entwicklungsplattform für modellprädiktive Regelung sowie KI-basierte Regelungsverfahren in der Leistungselektronik.

Weiterlesen …

6G Mobilfunk Landschaft

Terahertz-Empfänger für 6G-Mobilfunknetze

Zukünftige Mobilfunknetze der sechsten Generation (6G) werden aus vielen kleinen Funkzellen bestehen. Um sie drahtlos zu verbinden, bieten sich Frequenzen im Terahertz-Bereich (THz) an. KIT-Forscher haben ein neuartiges Konzept für einfache und kostengünstige Terahertz-Empfänger entwickelt, die aus einer einzigen Diode bestehen und diese mit einem speziellen Signalverarbeitungsverfahren kombinieren.

Weiterlesen …

Schifffahrt

Mehr Cyber-Sicherheit auf den Weltmeeren

Ab 2021 gelten im Bereich der Seeschifffahrt neue Vorgaben für die Cyber-Sicherheit an Bord von Schiffen. Die IT-Grundschutz-Profile des BSI werden Teil der nationalen Empfehlung zum International Safety Management (ISM)-Code

Weiterlesen …

KI

Deutsche fürchten Manipulation durch KI

Die Hälfte sieht Technologie als Werkzeug zur Beeinflussung von Kaufentscheidungen. Deswegen ist Angst um die persönlichen Daten weit verbreitet.

Weiterlesen …

Analyse von Lithium-Ionen Batterien

Für Langlebige Lithium-Ionen Batterien

Wie kann die Lithium-Ionen-Batterie (LIB) weiter verbessert werden? Wissenschaftler entwickelten dafür neue Verfahren für die Kapillarelektrophorese. Diese ermöglichen erstmals eine detaillierte Analyse der Übergangsmetallauflösung in Lithium-Ionen- Batterien.

Weiterlesen …

Papier Keyboard

Forscher machen Papier zum Keyboard

Auf Papier wird eine spezielle Beschichtung aus mehreren Lagen mit Schaltkreisen aufgedruckt. Die die erforderliche Energie wird beim Kontakt mit dem User generiert. Diese Technologie könnte Nutzern im Bereich von Lebensmittelverpackungen ganz neue interaktive Möglichkeiten einräumen.

Weiterlesen …

DDoS Attacken

Warnung vor akuten Ransom-Attacken

Seit Mitte August hat der Sicherheitsanbieter Radware mehrere Ransom-Kampagnen von Akteuren verfolgt, die sich als "Fancy Bear", "Armada Collective" und "Lazarus Group" ausgeben und mit massiven DDoS-Attacken drohen. Die Geldforderungen werden per E-Mail zugestellt und enthalten in der Regel opferspezifische Daten. Als Lösegeldgebühr wird zunächst etwa 100.000 Euro gefordert.

Weiterlesen …

Obsidan Werkstücke

Künstliche Intelligenz hilft in der Archäologie

Künstliche Intelligenz ist besser als bisherige Softwareanwendungen in der Lage, den Ursprung archäologischer Funde aus naturwissenschaftlichen Untersuchungsdaten abzuleiten. Das zeigen Wissenschaftler am Beispiel von Obsidianwerkstücken, die bei Ausgrabungen geborgen wurden.

Weiterlesen …

Mulktimaterial Drucker

Additive Fertigung von multifunktionalen Bauteilen

Die additive Fertigung gehört zu den derzeit wichtigsten Trends in der Industrie. Nun hat ein Forscherteam eine Anlage für das Multi Material Jetting entwickelt, mit der sich unterschiedliche Werkstoffe zu einem einzigen additiv gefertigten Bauteil vereinen lassen. Dadurch sind Produkte mit kombinierten Eigenschaften oder Funktionen realisierbar. Besonders leistungsfähige Materialien wie Keramik und Metall kommen in dieser Anlage zum Einsatz.

Weiterlesen …

Smart Home

Smart Home 2020

Jeder Zweite träumt vom komplett vernetzten Zuhause. Fast 4 von 10 Verbrauchern nutzen Smart-Home-Anwendungen. Jeder zweite Nutzer steuert die Geräte per Sprachbefehl. Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz zählen zu den häufigsten Nutzungsgründen.

Weiterlesen …

Wafer mit Memristoren

Memristoren machen KI umweltverträglich

Forscher haben eine Technik präsentiert, die den Energieverbrauch von Systemen mit Künstlicher Intelligenz (KI) auf weniger als eine Tonne CO2 reduziert. Schlüsselelemente sind Memristoren, elektronische Bauelemente, die die Eigenschaften eines Datenspeichers und eines Transistors vereinen.

Weiterlesen …

UVC LED-Strahler

Mit UVC-Licht gegen Krankheitserreger

Multiresistente Krankenhauskeime töten Schätzungen zufolge jedes Jahr zwischen 10.000 und 20.000 Menschen in Deutschland. Oft sind herkömmliche Medikamente oder Antibiotika bereits wirkungslos. Neu entwickelte LEDs sollen diese multiresistenten Keime bekämpfen.

Weiterlesen …

Baby im Krankenbett

KI bewahrt Säuglinge vor unnötigen Eingriffen

Künstliche Intelligenz hilft bei Säuglingen mit Fieber jene zu identifizieren, die ein geringes Risiko einer schweren bakteriellen Infektion aufweisen. Laut einer Studie könnte eine genaue Risikobestimmung unnötige Lumbalpunktionen, Antibiotika und Krankenhausaufenthalte verringern.

Weiterlesen …

DDoS

DDoS-as-a-Service wächst trotz Razzien

Nach Angaben von Sicherheitsspezialisten haben Razzien, Verhaftungen und die Beschlagnahmung von Servern keine nennenswerten Auswirkungen auf das Wachstum illegaler Booter- und Stresser-Dienste. Solche Dienste, auch als DDoS-as-a-Service bezeichnet, werden von vielen Hackern angeboten, die auf diese Weise ihre bestehenden Botnets vermarkten

Weiterlesen …

YouTubes KI löscht Filme

YouTube-KI löscht so viele Videos wie nie

Googles Videotochter YouTube hat im zweiten Quartal 2020 mehr als 11,4 Mio. Videos entfernt. Die Plattform setzt wegen Corona weniger auf menschliche Moderatoren. Oft treten Fehler bei Regulierung auf.

Weiterlesen …

Robotergelenk

Nachgiebiges Robotergelenk

Chemnitzer Robotik-Forscher erfinden neues Robotergelenk. Das Patent für ein nachgiebiges Robotergelenk wurde jetzt erteilt. Die Erfindung soll die Mensch-Roboter-Interaktion sicherer machen und die Verletzungsgefahr mindern..

Weiterlesen …

MP3 Logo

25 Jahre MP3

Von der Download-Revolution in die Streaming-Zukunft. Nur wenige Dateiendungen sind so bekannt und so revolutionär wie diese. Bis heute steht die Bezeichnung MP3 fast schon als Synonym für Musik. Kein Wunder: Hat der weltbekannte Standard mittlerweile 25 Jahre auf dem Buckel. Und er stammt aus Deutschland.

Weiterlesen …

Versicherung digital

Digitalisierung der Versicherungsbranche

Zwei Drittel der Bürger rechnen mit dem Entstehen einer großen Online-Plattform der Versicherungsbranche. Jeder Dritte würde Versicherungen bei großen Digitalunternehmen abschließen. Digitale Angebote gelten als wichtiger als persönliche Beratung und Hausbesuche.

Weiterlesen …

Datenbrille

Datenbrillen sollen die Pflegearbeit erleichtern

Wie können Datenbrillen interaktive Pflegearbeit erleichtern? Beschäftigte in der Krankenhauspflege sind stark belastet. Das Projekt PARCURA entwickelt daher Anwendungen für Datenbrillen, die dabei helfen soll, die Zusammenarbeit verschiedener Beschäftigter in Krankenhäusern gut zu gestalten und wichtige Informationen jederzeit parat zu haben.

Weiterlesen …

Spielkarten

Skat und Poker: Mehr Glück als Geschick?

Schach setzt spielerisches Können und strategisches Denken voraus, bei Roulette entscheidet allein der Zufall über Sieg oder Niederlage. Doch wie sieht es bei Skat und Poker aus? Sind sie spieltheoretisch als Glücksspiele oder Geschicklichkeitsspiele einzustufen? Dieser Frage, die auch über das Spielen um Geld entscheidet, sind Wirtschaftswissenschaftler der Universität Heidelberg nachgegangen.

Weiterlesen …

Home-Office

Massive Sicherheitslücken durch Home-Office

Unternehmen sind unter Zugzwang. Ein Sicherheitsbericht Bericht offenbart massive Sicherheitslücken durch Mitarbeiter im Home-Office. Die Umfrage unter Entscheidungsträgern im Bereich IT- und Cybersicherheit zeigt einen Anstieg von 20 Prozent der Cybersicherheitsverletzungen in Folge von Home-Office bedingt durch Covid-19. Die Entscheidungsträger beklagen seit Beginn der Pandemie gestiegene Kosten für die Behebung von Cybersicherheitsverletzungen. Gefahr entsteht durch den Einsatz von persönlichen Geräten.

Weiterlesen …

Student löst Hausaufgaben

Smartphones verschlechtern Prüfungsnoten

Studenten, die sich bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben zu sehr auf das Internet verlassen, müssen längerfristig sowohl mit einem schlechteren Gedächtnis als auch mit schlechteren Prüfungsnoten rechnen. Folgen fatale Bequemlichkeit sind schlechtere Noten.

Weiterlesen …

Passwörter auf Notizzetteln

Hitparade unsicherer Passwörter

Router sind die Torwächter ins Netzwerk. Häufig setzen diese wichtigen Geräte beim Schutz vor unerlaubtem Zugriff lediglich auf ein Passwort. Zu viele Anwender vernachlässigen die Sicherheit ihrer Eingangstüren ins Netzwerk. Das sind die Top-10 der unsicheren Router-Passwörter.

Weiterlesen …

Handbuch vs. Augmented Reality

Handbücher, die mehr wissen

Vielen Anwendern sind komplexe Handbücher ein Graus: Umständlich ist es, im täglichen Gebrauch nach passenden Antworten auf konkrete Fragen zu einem Produkt zu suchen. Forscher entwickeln deshalb ein Augmented- Reality-System, das den hohen Aufwand zur Erstellung technischer Handlungsanweisungen um rund 70 Prozent verringern und Anleitungen nutzerfreundlicher machen soll. Mit Augmented Reality und digitalem Zwilling auf Fehlersuche

Weiterlesen …

unsichtbarer Sensor

KI verbessert Gestenerkennung

Forscher haben Gestenerkennung, mit deren Hilfe Roboter gesteuert oder Spielfiguren bewegt werden, stark verbessert. Die Experimente im NTU-Labyrith waren erfolgreich. Die ferngesteuerten Roboter machen kaum noch Fehler

Weiterlesen …