Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Strom Hochleitungsmasten

Netze sind Achillesferse der Energiewende

Jede Kette hat ein schwächstes Glied, jedes System ist an irgendeiner Stelle verwundbar. Für die Griechen war das die Ferse des Achilles, für die Nibelungen das Lindenblatt auf Siegfrieds Rücken. Für viele Wissenschaftler sind die Stromnetze die verletzliche Achillesferse der Energiewende, die deutlich ausgebaut und vor Zugriffen geschützt werden.

Weiterlesen …

gedruckte 3D Objekte mit Wasserzeichen

Unsichtbares "Wasserzeichen" für 3D-Druck

Ein Ansatz japanischer Forscher nutzt Variation der Schichtdicke bei gängiger Printtechnologie um darin Informationen zu integrieren.

Weiterlesen …

Cyberangriff auf Nationalstaaten

Cyberangriffe von Nationalstaaten nehmen zu

Mehr als jedes vierte Unternehmen weltweit (27 %) führt Angriffe auf seine IT-Infrastruktur und -Anwendungen auf Cyberwarfare oder nationalstaatliche Aktivitäten zurück. Dies ist eines der wesentlichen Ergebnisse des "2019-2020 Global Application & Network Security Report" von Radware.

Weiterlesen …

Steak

Essen aus dem Drucker?

Jeder Achte würde Steak aus dem 3D-Drucker essen. 4 von 10 Deutschen haben ihren Fleischkonsum wegen des Klimawandels reduziert. Jeder Fünfte würde dies gern tun, doch es gelingt ihm nicht

Weiterlesen …

Citrix Schwachstelle

Aktive Ausnutzung der Citrix-Schwachstelle

Nachdem Citrix-Systeme offensichtlich erfolgreich angegriffen werden, ruft das BSI Anwender erneut dringend auf, die vom Hersteller Citrix bereitgestellten Workaround-Maßnahmen umgehend auszuführen und nicht auf die Sicherheitsupdates zu warten.

Weiterlesen …

Notredam Scan als Punktwolke

3D-Daten für den Wiederaufbau von Notre Dame

Zum Wiederaufbau der durch den furchtbaren Brand ruinierten Pariser Kathedrale sind große Datenmengen erforderlich. Die Initiative „Chantier Notre-Dame“ soll den Austausch von bestehender Expertise und neuen Erkenntnissen in zehn Arbeitsgruppen koordinieren. Die Universität Bamberg hat mit französischer Forschungsorganisation einen umfangreichen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Weiterlesen …

Digitaler Nachlass

Letzter Wille für digitale Daten und Accounts

Was passiert nach dem Tod eines Menschen mit dessen digitalen Daten? Wie vererbt man wertvolle Accounts in Online-Spielen oder PayPal-Guthaben? Eine Studie gibt Empfehlungen für den Umgang mit dem digitalen Nachlass.

Weiterlesen …

Windows Sicherheitslücke

Kritische Schwachstelle in Windows

Achtung, das BSI warnt vor einer kritischen Schwachstelle in Windows. Das Sicherheitsupdate schnellstmöglich einspielen.

Weiterlesen …

Datenflut

Intelligentes Löschen überflüssiger Dateien

In Verwaltungen von Unternehmen türmen sich Dateien über Dateien. Es ist für Mitarbeiter mitunter schwierig, in der Flut von Tabellen, Präsentationen und Texten den Überblick zu behalten. Informatiker der Universität Bamberg entwickeln lernfähigen Assistenten zur Verwaltung der Datenfluten.

Weiterlesen …

RIP Windows 7

Support-Ende für Windows 7

Ab 14. Januar beendet Microsoft den Support für Windows 7. Doch noch immer verwenden sehr viele Rechner und Applikationen dieses Betriebssystem. Laut NetApplications hatte es im Dezember 2019 noch immer einen Marktanteil von fast 27 %. Ungepatcht wird Windows 7 schnell zum Risiko, denn Kriminelle nutzen bekanntwerdende Sicherheitslücken schamlos aus. Damit entpuppt sich das Ende von Windows 7 als tickende Zeitbombe für Privatanwender und Unternehmen. Und warum Unternehmen mit dem Ende von Windows 7 schon mit einem Fuß in der Daten-Wolke stehen könnten.

Weiterlesen …

Offshore Windpark

Intelligente Steuerung für Windenergieanlagen

Neue Methoden zu testen, die den Energieertrag von Windenergieanlagen steigern und dabei die Anlagenkomponenten schonen, ist das Ziel des Verbundprojekts YawDyn („Validierung von Ertragssteigerungen und Lastreduktionen in Offshore- Windparks durch angepasste dynamische Windrichtungsnachführung“)

Weiterlesen …

BSI

BSI: Vom Hörsaal in den Job

Den neuer Studiengang Cyber-Security bietet die Hochschule des Bundes (HS Bund) in Kooperation mit dem BSI zum ersten Mal an. Als dualer Studiengang besteht das Studium aus einem theoretischen (24 Monate) und einem praktischen Teil (12 Monate). Die fachtheoretischen Studienphasen finden an der Hochschule in Brühl statt.

Weiterlesen …

Tangenten von Ellipsen

Fließende Übergänge in der Mathematik

Klassischerweise unterschiedet man zwischen theoretischer und angewandter Mathematik. Dass diese Trennlinie sehr durchlässig ist, konnten Wissenschaftler nachweisen. Ihre mathematische Software verbindet Theorie und Praxis.

Weiterlesen …

Welt mit News

Digitalisierung killt Medienriesen

Wegen der Digitalisierung droht vielen Medienriesen das Aus. Innovation und neue Geschäftsmodelle sind unerlässlich. Die nächsten fünf Jahre sind entscheidend.

Weiterlesen …

Digital Gender Gap

Digital Gender Gap

Wege zu mehr Gendergerechtigkeit in der digitalisierten Welt Der „Digital Gender Gap“ zeigt deutliche Unterschiede zwischen Frauen und Männern im Digitalisierungsgrad auf aber auch in der Arbeitswelt hinsichtlich technischer Ausstattung und Möglichkeiten zum flexiblen Arbeiten.

Weiterlesen …

KI

KI auch 2020 ein großes Trendthema

Der Aufstieg von Machine-Learning-Marktplätzen, Mitarbeiter, die ihre Scheu ablegen, Chatbots mit Einfühlungsvermögen: Pegasystems erläutert, welche Entwicklungen den Unternehmenseinsatz von Künstlicher Intelligenz im kommenden Jahr prägen werden. Experten von Pegasystems nennen sechs KI-Trends für das neue Jahr

Weiterlesen …

Handyvericht möglich?

Nicht ohne mein Smartphone

Jeder Vierte ist bei dem Versuch gescheitert, zeitweise auf Smartphone und digitale Medien zu verzichten. Jeder Zehnte plant Digital Detox als guten Vorsatz für das neue Jahr.

Weiterlesen …

Fallen im Internet 2020

Sicheres Internet 2020

Auch im neuen Jahr lauern im Netz Gefahren. In diese Fettnäpfchen sollten Sie nicht treten. Vier Dinge, die Computernutzer im neuen Jahr unterlassen sollten.

Weiterlesen …

Wolfgang Back

Wolfgang Back †

Eine Stimme die Computer und Co. ins Wohnzimmer brachte ist für immer verstummt. Wolfgang Back, der Pionier des Computerjournalismus ist verstorben. Erst gestern Abend erfuhr ich vom Ableben des populären und beliebten Moderators.

Weiterlesen …

Temperatur-Druck/Magnetfeld-Phasendiagram

Metall mit ungewöhnlichen Eigenschaften

Forscher haben bei einem Metall Eigenschaften nachgewiesen, die sich mit gängigen physikalischen Theorien nicht erklären lassen. Die Ergebnisse wurden an einer speziellen metallischen Verbindung mit ungewöhnlichen magnetischen Charakteristika erzielt – Wissenschaftler sprechen auch von magnetischer Frustration.  Bei sehr tiefen Temperaturen und bei starken Drücken und Magnetfeldern beobachtete die Kooperation bei dem Metall ein neuartiges, sogenanntes kritisches Verhalten.

Weiterlesen …

BESSY II

Verlustfrei Signale übertragen

Neue Experimente an BESSY II mit magnetisch dotierten Topologischen Isolatoren zeigen vielversprechende Möglichkeiten für eine verlustfreie Signalübertragung auf. Zukünftig könnte es so möglich sein, Materialien zu entwickeln, die dieses Phänomen bei Raumtemperatur zeigen und sich als Q-Bit Recheneinheiten in einem Quantencomputer einsetzen lassen.

Weiterlesen …

gedrucktes Zahnrad

3D-Druck lohnt sich bei Ersatzteilen

3D-Druck für Ersatzteile – rechnet sich das? Wissenschaftler haben er ein Optimierungsmodell entwickelt, das anhand realer Daten zeigt, wie der 3D-Druck in vielen Fällen von Vorteil sein kann.

Weiterlesen …

VR-Brille

Sozialere Welt dank 5G?

Konsumenten hoffen auf sozialere Welt dank des neuen Mobilfunkstandards 5G. Wichtig ist ihnen das Überwinden von Sprachbarrieren und holografische Kommunikation mit VR.

Weiterlesen …

Spin Hall Effekt

Wie wird aus magnetischem Strom elektrischer Strom?

Schon seit Längerem ist bekannt, dass für die Kopplung von magnetischen und elektrischen Phänomenen, den magnetischen Momenten der Elektronen („Spin“) und deren Bahnbewegung entscheidend ist. Ein Internationales Physiker-Team beleuchtet die Mechanismen, durch die sich magnetische in elektrische Ströme in Schichtstrukturen umwandeln lassen. Sie haben wichtige Hinweise auf die entscheidende Rolle von Grenzflächen in kleinsten „spintronischen“ Bauelementen gefunden.

Weiterlesen …

gesperrtes Smartphone

Smartphone und Sicherheit

Jeder zweite Smartphone-Nutzer macht Daten-Backups. Eine Bildschirmsperre bei fast allen aktiviert. Einige Sicherheits-Tipps für das Smartphone.

Weiterlesen …

gefälschter Online Shop

Kreditkartendiebstahl durch gefälschte Online-Schuhgeschäfte

Sicherheitsforscher haben aufgedeckt, dass mehrere hunderte betrügerische Online-Schuhgeschäfte, die gefälschte Markenschuhe verkauften, gleichzeitig Daten wie Kreditkarteninformationen und Rechnungsadressen abgegriffen haben. Betroffen waren Marken wie Adidas und Nike. Zudem analysierte Malwarebytes während der boomenden Shopping-Wochen im Online-Handel eine generelle Zunahme von Cyber-Angriffen.

Weiterlesen …

Netflix

Netflix verliert US-Abonnenten

Prognosen gehen davon aus, dass der Streaming-Riese Netflix im Jahr 2020 voraussichtlich vier Mio. Abonnenten in den USA verlieren wird. Die starke Konkurrenz und die hohen Monatsgebühren machen dem Streaming-Anbieter zu schaffen

Weiterlesen …

Senior mit Smartphone

So tappen Senioren nicht in die Cyber-Falle

Waren die Täter bisher primär analog unterwegs, so gehen Experten von einer Erweiterung ihres "Geschäftsfelds" und Kombination mit neuen Maschen und Technologien aus. Sicherheitsspezialisten warnen vor digitalen Enkeltricks und zeigt, wie sich ältere Onliner schützen können.

Weiterlesen …

Funkmast für 5G Mobilfunk

Neue Mobilfunktechnik wird erprobt

Der neue Mobilfunkstandard 5G punktet mit Echtzeitfähigkeit, stabiler Datenübertragung und erhöhter Bandbreite. Damit gilt 5G als eine Schlüsseltechnologie der Zukunft. Um die Anwendung zu erproben, bauen Forscher ein Reallabor in der Region Braunschweig-Wolfsburg auf.

Weiterlesen …

Projekt AIRPoRT

Mehr IT-Sicherheit in der Produktion

Wie reduzieren Unternehmen das Risiko von Cyberangriffen auf ihre Produktionsumgebungen? Das Projekt AIRPoRT optimiert vernetzte Produktionsumgebungen mit dem Einsatz von KI.

Weiterlesen …

Drummer

Schlagzeugspielen verändert das Gehirn

Menschen, die jahrelang regelmäßig Schlagzeug spielen, unterscheiden sich in Hirnstruktur und -aktivität von unmusikalischen Menschen. Dickere Fasern im Hauptverbindungstrakt zwischen den beiden Hirnhälften nachgewiesen.

Weiterlesen …

alte Handys

Strahlungsarm unterm Weihnachtsbaum

Neues Handy zu Weihnachten? Wenn ja, dann bitte Strahlungsarm. Das BfS informiert im Internet über strahlungsarme Handys und Tablets.

Weiterlesen …

Facebook Fan Page

Urteil zu Facebook-Fanpages

Darf eine Datenschutzbehörde anordnen, dass eine Facebook-Fanpage deaktiviert wird? Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts im anhängigen Verfahren spricht eine deutliche Sprache

Weiterlesen …

Terahertz Mikrospiegel

Mit Terahertz durchleuchten

Terahertz-Wellen liegen im elektromagnetischen Spektrum zwischen Mikrowellen und Infrarotstrahlung. Mit dieser energiearmen Strahlung, die für die Gesundheit unschädlich ist, gelingt der Blick ins Innere: Sie kann etwa Kunststoff und Textilien durchleuchten. Ein neues bildgebendes Verfahren für Terahertz-Strahlung setzt auf Mikrospiegel.

Weiterlesen …

IoT Management notwendig

Datenpannen durch schlechte mobile Integration

Viel Unternehmen riskieren Datenpannen und mangelnde Produktivität durch minderwertige mobile Integration für geschäftskritische Vorgänge. Einer Soti-Studie nach sind Unternehmen, die keine Mobile-First-Strategie haben, sind zum Scheitern verurteilt.

Weiterlesen …

AWS KI Keyboard

Amazon präsentiert KI-Musik-Keyboard

Amazons Cloud-Computing-Tochter AWS hat mit "DeepComposer" ein musikalisches Keyboard mit KI vorgestellt. Das Keyboard soll Entwicklern das Maschinenlernen musikalisch näherbringen.

Weiterlesen …

Fitnessarmband

High-Tech unterm Weihnachtsbaum

Drei Viertel der Deutschen kaufen Technik zu Weihnachten. Fitness-Armbänder sind das beliebteste smarte Geschenk. 14 Prozent überraschen mit einem digitalen Sprachassistenten. Gutscheine für Online-Shops liegen bei 40 Prozent der Deutschen unter dem Baum

Weiterlesen …

Kryptowährungen

Hoher Schaden durch Krypto-Betrug

Betrug mit Kryptowährungen wie Bitcoin hat unzählige Opfer. So enstanden 2019 schon 4,4 Mrd. Dollar Schaden. Zwei Drittel der offiziellen Handelsplätze haben eine schwache Legitimationsprüfung

Weiterlesen …

Leistungshalbleiter

Leistungsstarke Bauelemente für den digitalen Wandel

Hocheffiziente Leistungshalbleiter sollen die Voraussetzungen für vielfältige neue Anwendungen schaffen – von der Elektromobilität bis hin zur künstlichen Intelligenz. Darauf zielt das kürzlich gestartete Verbundprojekt „Leistungstransistoren auf Basis von AlN (ForMikro- LeitBAN)“, das vom Ferdinand-Braun-Institut koordiniert wird.

Weiterlesen …

Sensor Tischtennisplatte

Tischtennisplatte ersetzt Schiedsrichter

Forscher haben einen speziellen Tisch entwickelt, der mit Sensoren ausgestattet ist, die kontrollieren, ob und wenn ja, wo ein Ball aufgetroffen ist. Tribolektrische Nanogeneratoren registrieren jeden Ballkontakt und brauchen kaum Strom

Weiterlesen …

Training eines Reparatur Roboters

Roboter reparieren im Team defekte Satelliten

Forscher arbeiten an einer Technologie, die künftig deutlich weniger Weltallschrott die Erdatmosphäre verdrecken lässt. Hierfür entwickeln sie spezielle Roboter, die mithilfe KI-Technologie das Weltallschrott-Problem bekämpfen soll.

Weiterlesen …

Twitter Logo

Twitter löscht Accounts von toten Nutzern

Die Entfernung erfolgt nach sechs Monaten ohne aktives Einloggen. Die User-Namen sind dann wieder verfügbar. Was mit Social-Media-Accounts nach dem Tod des Anwenders passiert, ist schon lange ein großes Thema.

Weiterlesen …

Roboter zwischen Drogerieregalen

Künstliche Intelligenz für den Einzelhandel

Künstliche Intelligenz (KI) ist mittlerweile in aller Munde und gilt als Schlüsseltechnologie. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und bereits in der Gegenwart angekommen. Das Bremer Projekt „Knowledge4Retail“, des Bremer Instituts für Künstliche Intelligenz (IAI) will KI, mit den damit verbundenen Chancen, in den Einzelhandel bringen.

Weiterlesen …

Stantinko Botnetz schürft Kryptowährung Monero

Botnetz schürft Kryptowährung

Sicherheitsforscher von Eset enttarnten ein gigantisches Coinminer-Botnetz. Kriminelle missbrauchten mehr als eine halbe Million Computer zum Schürfen der Kryptowährung Monero.

Weiterlesen …

digitaler Mathe-Adventskalender

Mathe Adventskalender online

Unter diesem Motto öffnen sich am 1. Dezember 2019 wieder die ersten Türchen der drei digitalen Mathe-Adventskalender. In vorweihnachtliche Geschichten verpackt laden sie Interessierte dazu ein, beim täglichen Tüfteln zu erfahren, wie mithilfe der Mathematik vielfältige Alltagsprobleme analysiert und gelöst werden können.

Weiterlesen …

Zukunftsfragen an die KI Entwicklung

Zukunftsfragen der KI-Entwicklung

Fachleute benennen 10 Zukunftsfragen der KI-Entwicklung. Eine interdisziplinäre Jury von KI-Fachleuten hat im Rahmen des Projektes #KI50: Künstliche Intelligenz in Deutschland – gestern, heute, morgen der Gesellschaft für Informatik e.V. 10 Zukunftsfragen für die KI-Forschung und -Entwicklung benannt.

Weiterlesen …

Snapchat Filter Time Machine

Snapchat-Filter ändert Alter

Der Snapchat Filter "Time Machine": erzeugt eine realistische Alterungs-Illusion durch Machine Learning. Das Unternehmen will Erfolg von "Gender Swap" wiederholen.

Weiterlesen …

Gen-Puzzle

3D-Landkarten der Genaktivität

Mithilfe eines dreidimensionalen Computermodells lässt sich künftig schnell ermitteln, welche Gene jeweils in welchen Zellen und an welcher Stelle eines Organs aktiv sind.

Weiterlesen …

gedruckte Beugungsgitter für Terahertz-Wellen

3D-gedruckte Optik

Terahertzwellen gelten als Hoffnungsträger für neue Technologien in der Medizin, Kommunikation und der Sicherheitstechnik. Forscher der Technischen haben sogenannte Beugungsgitter im 3D-Druckverfahren hergestellt, die eine gezielte Manipulation der hochfrequenten Strahlung ermöglichen.

Weiterlesen …

HDR Videoaufzeichnung

HDR Videooptimierung

Wissenschaftler arbeiten an der Verbesserung der Bildqualität in Videosequenzen. Die Bildoptimierung von Videosequenzen mit hohem Dynamikbereich baut auf dem Verfahren zur Verbesserung des Kontrasts bei Live-Übertragungen auf

Weiterlesen …

Medizin und Computer

Cyber-Sicherheit von Medizinprodukten

Anlässlich der Medica 2019 veröffentlicht das BSI einen Leitfaden zur Cyber-Sicherheit von Medizinprodukten. Herstellern und Betreibern von Medizinprodukten dient der Leitfaden als Anleitung bei der Anwendung und Beschaffung, dass für eine Risikoanalyse des anzuschaffenden Systems herangezogen werden kann.

Weiterlesen …

Google Pronounce

Google hilft bei Aussprache schwerer Wörter

Eine neue Funktion von Google erlaubt es Nutzern, die Aussprache von komplexen Wörtern zu lernen. Die Nutzer sprechen einfach ins Mikrofon und der Algorithmus gibt praktische Sprachtipps

Weiterlesen …

Supercomputer JUWELS

Ein Turbolader für JUWELS

Der Jülicher Supercomputer JUWELS bekommt einen großen Bruder. Das mit mehreren Tausend Grafikprozessoren bestückte Booster-Modul ist für extreme Rechenleistungen und für Aufgaben der Künstlichen Intelligenz ausgelegt. Mit dem Start des Boosters im Jahr 2020 wird die Rechenleistung von aktuell 12 auf über 70 Petaflops erhöht. Dies entspricht 70 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde oder der Leistung von über 300.000 modernen PCs.

Weiterlesen …

Facebook User

Bessere Schulnoten durch weniger Facebook

Schüler und Studenten, die ihren Notendurchschnitt aufbessern wollen, müssen einfach weniger Zeit auf Facebook und anderen sozialen Online-Netzwerken verbringen. Vor allem bei schlechteren Schülern sinkt der Notenschnitt um gravierende zehn Prozent

Weiterlesen …

Click Tracking

Achtung vor Einbindung von Analyse-Diensten

Vielen Nutzerinnen und Nutzern im Internet ist nicht bewusst, dass mit dem Aufruf einer Webseite auch eingebundene Dienstleister die Klicks sehen und auswerten können. Webseiten-Betreiber sollten vor der Einbindung von Analyse-Diensten überprüfen unter welchen Bedingungen Analyse-Dienste auf Webseiten eingebunden werden dürfen.

Weiterlesen …

KI im Alltag

KI, mein Freund und Helfer

Künstliche Intelligenz (KI) durchdringt unser Privat- und Berufsleben immer stärker. Wir als Menschen interagieren daher in unserem Alltag immer öfter mit KI. Im Rahmen einer Studie wurde daher analysiert, wie Unternehmen Interaktionen mit KI erfolgreich und umsichtig gestalten können.

Weiterlesen …

Mensch und Digitalisierung

Menschen bestimmen Digitalisierung

Bei der Digitalisierung kommt es auf die Menschen an. 8 von 10 Unternehmen erwarten von Mitarbeitern allgemeine Digitalkompetenz. Unternehmen setzen verstärkt auf Change Management und agile Methoden

Weiterlesen …

Engergiesparchip

Chip spart Energie dank "Winterschlaf"

Ein neuer, von Ingenieuren der Universität von Kalifornien, San Diego, entwickelter Energiesparchip könnte die Notwendigkeit, Batterien in Geräten und Wearables im Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) auszutauschen, erheblich verringern oder beseitigen. Der sogenannte Weckempfänger weckt ein Gerät nur dann, wenn es kommunizieren und seine Funktion ausführen muss.

Weiterlesen …

MIT Roboter

MIT-Roboter wächst wie eine Pflanze

Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen neuen Roboter entwickelt, der wie eine Blume wächst, aber, anders als diese, auch wieder in sich zusammenfallen kann. Die Wissenschaftler halten Maschine für komplexe Aufgaben wie Triebwerksinspektionen geeignet.

Weiterlesen …

Kryptowährungen

Kryptowährung Zahlungsmittel oder Spekulationsobjekt?

Kryptowährungen als Chance für schnelles und günstiges Bezahlen. Zwei Drittel der Bundesbürger haben bereits von Bitcoin & Co gehört. Jeder Siebte von ihnen würde Geldtransfers gerne direkt im Messenger abwickeln. Mehrheit hält Kryptowährungen derzeit noch nur für ein Spekulationsobjekt

Weiterlesen …

Hydrometall

Metall macht Schiffe unsinkbar

Forscher haben Metall so bearbeitet, dass es im Wasser nicht untergeht. Das "Wundermetall" könnte Schiffe unsinkbar machen. Die Mikro- und Nanostrukturen binden Luft an sich.

Weiterlesen …

Fakebook

Fake News kaum zu enttarnen

Die Unterscheidung von Fakten und gefälschten Nachrichten auf Facebook ist schwieriger als die meisten glauben. Nur 44 Prozent der Nachrichten werden im Experiment korrekt als wahr oder unwahr erkannt.

Weiterlesen …

Fahrzeug-Umfelderfassung

KI für mehr Durchblick

In dem Forschungsvorhaben AuRoRaS entwickelt Radarsensoren für das sichere autonome Fahren, um Radarsysteme effizienter und das autonome Fahren sicherer zu machen.

Weiterlesen …

Robotr arbeiten zusammen

Roboter arbeiten Hand in Hand

Die Automatisierung der Produktion mit Industrierobotern schreitet weiter voran. Dabei erledigen die Maschinen schon lange nicht mehr nur einfache Arbeitsvorgänge. Komplexe Bewegungsabläufe, bei denen Werkzeug und Werkstück exakt zueinander bewegt werden müssen, sind der nächste Schritt in der Entwicklung.

Weiterlesen …

Pyrazin-Polymerkathoden

Akkus ohne Lithium

Preiswerte und umweltfreundliche Metalle wie Natrium und mehrwertige Leichtmetalle sollen einmal Lithium in der Batterietechnologie ersetzen. Preiswerte und umweltfreundliche Metalle wie Natrium und mehrwertige Leichtmetalle sollen einmal Lithium in der Batterietechnologie ersetzen. Post-Lithium-Technologie mit Polymerkathode für leistungsstarke und langlebige Natrium-Ionen-Batterien.

Weiterlesen …

Zeche Holland in Bochum-Wattenscheid

Karten zum Eintauchen

Wie man Virtual-Reality-Anwendungen für die Kartografie nutzen kann, hat ein Forschungsteam untersucht. Am Beispiel der Zeche Holland in Bochum-Wattenscheid zeigt das Team Möglichkeiten, in die Karte einzutauchen und sie mit mehr Informationen anzureichern als herkömmliche Karten.

Weiterlesen …

Backdoor im MS-SQL Server

Hacker gegen Gamer-SQL-Server

Die Hackergruppe Winnti attackiert Microsoft SQL-Server für Gamer. Dabei ermöglicht die Backdoor "skip-2.0" heimlichen Zugriff und Manipulation.

Weiterlesen …

Gesichtserkennung

Gesichtserkennung kapituliert vor Transgender

Wissenschaftler haben tausende Fotos von dem am weitesten verbreiteten Gesichtserkennungs-Tools auswerten lassen. Betroffene Personen werden von Software in über einem Drittel der Fälle nicht korrekt erkannt

Weiterlesen …

Smart Glasses für die Wartung

Algorithmen sagen Smart Glasses, wo sie sind

Augmented-Reality-Anwendungen könnten Wartungs- und Reparaturarbeiten in Gebäuden deutlich vereinfachen, indem Monteure mit intelligenten Brillen zum Einsatzort navigieren und dort Schritt für Schritt angezeigt bekommen, was zu tun ist.

Weiterlesen …

Künstliche Intelligenz

Zukunftsfähig mit Künstlicher Intelligenz

Der Bericht "Neue Geschäftsmodelle mit Künstlicher Intelligenz" unterstützt Unternehmen mit Fallbeispielen und einem Leitfaden bei der Entwicklung und Implementierung von KI-basierten Geschäftsmodellinnovationen. Wird ein Zukunftsbild formuliert, um die richten Rahmenbedingungen für KI-Geschäftsmodelle zu schaffen.

Weiterlesen …

Waldbrand

Netflix soll US-Bürger vor Notfällen warnen

Ein Gesetzesentwurf, der von beiden Parteien unterstützt wird, könnte Streaming-Plattformen wie Netflix und Spotify dazu verpflichten, bei Katastrophen und ähnlichen Notfällen Warnungen der Regierung anzuzeigen. Kritiker warnen vor Propaganda-Gefahr.

Weiterlesen …

IT Wachstum

Europa schwächelt beim IT-Wachstum

USA und China hängen Europa beim Wachstum im IT-Markt ab. Die Ausgaben für Digitalisierung wachsen in EU-Staaten langsamer als in USA und China.

Weiterlesen …

Frauen in der Cybersicherheit

Frauen bei Cybersicherheit Mangelware

Frauen im Bereich Cybersicherheit in fast jeder zweiten Firma unterrepräsentiert: 70 Prozent der CISOs haben Probleme bei der Rekrutierung von Security-Fachkräften: 40 Prozent sind bereit, auch Kandidatinnen mit geringen oder keinen Vorkenntnissen auszubilden: Doch nur 37 Prozent der großen Unternehmen haben Programme zum erfolgreicheren Anwerben von Frauen auf der Agenda

Weiterlesen …

Bilderkennung mit KI ist ein Problem

KI ein Traum?

Umbruch, Revolution, Megatrend, vielleicht auch Gefahr: Das Thema künstliche Intelligenz durchdringt alle Branchen, beschäftigt sämtliche Medien  Die Realität ist viel banaler oder warum es künstliche Intelligenz eigentlich noch nicht gibt

Weiterlesen …

Quantenschaltkreis

Quantencomputer sichern Kommunikation

Physikern st es erstmals gelungen, eine sichere Quantenkommunikation im Mikrowellenbereich in einem lokalen Quanten-Netzwerk experimentell zu realisieren. Damit kommt das Quanteninternet in Reichweite. Die neue Architektur ist ein entscheidender Schritt hin zu verteiltem Quantenrechnen.

Weiterlesen …

Sprachtechnologie

Kriminelle mit Sprachtechnologen suchen

Drogendealer, Waffenhändler, Kinderporno-Produzenten und -Konsumenten sind nur einige Beispiele von Kriminellen, denen Polizei und Staatsanwaltschaften oft nur schwer auf die Schliche kommen. Sprachtechnologen unterstützen Interpol und andere Ermittler bei der Suche nach Kriminellen.

Weiterlesen …

Adware Kampagne

Millionen Android-Nutzer Adware-Opfer

Europäischer IT-Sicherheitshersteller entdeckt jahrelange Adware-Kampagne auf Google Play. 42 Apps einer Adware-Kampagne mit insgesamt rund acht Millionen Installationen auf Google Play haben Eset Forscher entdeckt. Der Entwickler konnten diese Anwendungen über Jahre unerkannt auf die Android Plattform veröffentlichen.

Weiterlesen …

Befehlsübrtragung im Audio versteckt

Sprachassistenten befolgen unhörbare Befehle

In beliebigen Audiodateien können Forscher Sprachbefehle für Maschinen verstecken, die das menschliche Gehör nicht wahrnehmen kann. Spracherkennungssysteme verstehen diese Befehle jedoch genau. zunächst gelangen die Angriffe nur über eine Datenschnittstelle, jetzt funktionieren sie auch auf dem Luftweg.

Weiterlesen …

Cyber Security

Hinweiskampagne stoppt Cybercrime-Einstieg

Festnahmen sind bei DoS-Attacken nicht sehr effektiv. Es ist viel besser auf die Illegalität aufmerksam zu machen um den Einstieg junger Gamer in die Cyber-Kriminalität zu verhindern.

Weiterlesen …

Hacker

DDos to rent

Immer häufiger werden Internetplattformen Opfer von Angriffen. Forscher untersuchen das Gefährdungspotential von Angriffsdienstleistern im Internet. Die Studie zeigt, dass die Angriffe der DDoS Dienstleister verheerende Auswirkungen auf ihre Opfer haben können.

Weiterlesen …

Digitalisierung

Digitalisierung nachhaltig gestalten

Digitale Technologien und Geschäftsmodelle bestimmen zunehmend unsere Lebens- und Arbeitsbereiche. Dennoch führt die Digitalisierung nicht automatisch dazu, dass Nachhaltigkeitsziele erreicht werden. Energie- und Ressourceneinsparungen sowie weitere Umweltentlastungen lassen sich nur verwirklichen, wenn diese als gesellschaftliche Innovationsziele festgelegt und durch politische Rahmenbedingungen flankiert werden.

Weiterlesen …

NIR Modul

Additive Fertigung von Schneidwerkzeugen

Wolframkarbid-Kobalt ist ein hervorragender Werkstoff für Schneidwerkzeuge, da es extrem hitzebeständig und verschleißfest ist. Im neuen Forschungsprojekt »Additive Manufacturing von Wolframkarbid-Kobalt – AM von WC-Co« untersuchen Wissenschaftler, wie sich dieses Material mit dem Laser Powder Bed Fusion verarbeiten lässt. Das Ziel sind additiv gefertigte Schneidwerkzeuge, die dank komplexer Kühlgeometrien längere Standzeiten erreichen.

Weiterlesen …

Amazon Kindle und Echo

Sicherheitslücken in Amazon Echo und Kindle

Sicherheits-Forscher entdecken, dass Amazons Kindle und Echo  durch die Ausnutzung der bereits bekannten Schwachstelle KRACK kompromittierbar waren. eine Sicherheitsleck in. Angreifer erhalten über die Schwachstelle Zugriff auf den Datenverkehr und sensible Daten

Weiterlesen …

Studenten mit Tablet

Digitale Hilfsmittel für Studierende

Welche digitalen Hilfsmittel Studierende für ihr Studium bevorzugen. Einen besonderen Stellenwert schrieben die Studierenden beispielsweise Messenger-Diensten wie WhatsApp zu. Obwohl Studierenden eine Fülle von digitalen Hilfsmitteln zur Verfügung steht, um das Lernen zu organisieren, nutzen sie in manchen Situationen doch lieber Zettel und Stift oder einen Ausdruck.

Weiterlesen …

DNS Hack

Finanzdienstleistungssektor Ziel von DNS-Angriffen

Der Finanzdienstleistungssektor wurde im vergangenen Jahr vermehrt zur Zielscheibe von DNS-Angriffen und ist die am stärksten betroffene Branche, so eine Studie von EfficientIP. 88 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, in den vergangenen zwölf Monaten DNS-Angriffe erlebt zu haben. Ein einzelner Angriff kostete jedes Unternehmen im Schnitt 807.686 Euro. Dazu kommen Ausfallzeiten bei Cloud Services sowie interne Ausfallzeiten bei Anwendungen.

Weiterlesen …

Burü digital

Abschied vom Papier

Deutschlands Mittelstand wird digitaler. 47 Prozent der Unternehmen organisieren und verwalten Dokumente digital. Das digitale Büro kommt zunehmend aus der Cloud.

Weiterlesen …

Einsam weil Diskreminiert

Vom Algorithmus benachteiligt

Diskriminierungsrisiko durch die Beurteilung durch Algorithmen. Eine Studie des KIT zeigt vielfältige Möglichkeiten der Ungleichbehandlung und empfiehlt präventive Maßnahmen.

Weiterlesen …

Chiploses Funkettikett

Chiplose Funketiketten zum Aufdrucken

Der Wagen ist gepackt, einmal noch richtet der Paketbote prüfend das Lesegerät auf die Ladefläche: alles an Bord, nichts vergessen. Gedruckte Funketiketten ohne Chip sollen das künftig ermöglichen und damit das Tetris in der Logistik beenden.

Weiterlesen …

AR-Anwendung

Augmented Reality einfach selbst erstellen

Augmented Reality (AR) könnte umständliche Papieranleitungen für die Wartung oder Reparatur komplexer Maschinen überflüssig machen. Eine neue Software vom Bochumer Lehrstuhl für Digital Engineering ermöglicht es auch Anwendern ohne Vorwissen, Augmented-Reality-Applikationen zu erzeugen.

Weiterlesen …

Fake News

Satire-Hinweise neutralisieren Fake News

Facebook-User können falsche oder irreführende Postings bekämpfen, indem sie diese als Satire markieren. Forscher haben festgestellt, dass diese Maßnahme wirkungsvoller als Faktenchecks sind. Als Humor definierte Postings sind häufig nicht glaubwürdig. Widerlegte Inhalte hingegen schon.

Weiterlesen …

Datenschutz

Bremst Datenschutz Technologie?

Kann Datenschutz Unternehmen und Technologien ausbremsen? Mikrotechnik- Experten meinen ja.

Weiterlesen …

Quanteneffekt

Einstein auf den Prüfstand gestellt

Albert Einstein gilt als einer der Gründungsväter der modernen Physik. Insbesondere seine allgemeine und spezielle Relativitätstheorie sowie seine grundlegenden Beiträge zur Quantenmechanik wirken bis heute nach. Anhand des berühmten Zwillingsparadoxons wollen Physiker die Schnittstellen beider Theorien untersuchen.

Weiterlesen …

Assistenzsystem

Virtueller Assistent für Produktentwicklung

Intelligente Assistenzsysteme helfen bei der virtuellen Produktentwicklung. Das Fraunhofer SCAI entwickelt im BMBF-Projekt ViPriA Verfahren, mit denen sich numerische Simulationsdaten im Automobilbau automatisiert analysieren lassen.

Weiterlesen …

VR-Brille

Virtual Reality am Arbeitsplatz

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ist gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ein Schritt, der keineswegs trivial ist. Das Forschungsprojekt SoDigita bringt Akteure der betrieblichen Prozessgestaltung mit einem Virtual Reality Tool zusammen.

Weiterlesen …

Phasendiagramm

Informationen aus Quantenmaterialien herauskitzeln

Topologische Isolatoren sind exotische Quantenmaterialien, die dank einer besonderen elektronischen Struktur entlang ihrer Oberflächen und Kanten elektrischen Strom leiten wie ein Metall. Ihr Inneres hingegen ist ein Isolator und nicht leitfähig. Wissenschaftler sind jetzt der Topologie auf der Spur. Ein ultraschnelles Verfahren kitzelt kritische Informationen aus Quantenmaterialien heraus

Weiterlesen …

WiFI durch die Wand

WLAN schaut durch die Wand

Das WLAN-System "XModal-ID" erkennt Personen durch Wände. Ein spezieller Algorithmus der University of California vergleicht das Signal mit dem Videomaterial.

Weiterlesen …

Codescanner

Software-Schwachstellen ohne Quellcode finden

Fehler und Sicherheitslücken in Software verursachen Schäden in Milliardenhöhe, können den Ruf eines Unternehmens ruinieren und gefährden im schlimmsten Fall die Sicherheit von Menschen. Ein neuer Codescanner findet Software-Schwachstellen auch ohne den eigentlichen Quellcode

Weiterlesen …

OP Saal

Ransomware wütet in US-Einrichtungen

Nach Aussagen von Sicherheitsexperten legen die Schädlinge bereits zig US-Einrichtungen lahm. Es sind schon mindestens 621 Opfer zu beklagen, darunter Behörden, Krankenhäuser und Schulen.

Weiterlesen …

Smart Maintenance

Wo bleibt Smart Maintenance?

Das Warten und Überprüfen von Produktionselementen ist in Zeiten der Smart Factory eine große Herausforderung. Mit Smart Maintenance kann diese Herausforderung gemeistert werden. Eine Studie zeigt allerdings, dass Smart Maintenance in der produzierenden Industrie noch nicht angekommen ist.

Weiterlesen …

Gesichtsmorphing

Gegen die Manipulation automatisierter Gesichtserkennung

Die Verbreitung der automatisierten Gesichtserkennung zur Identifikation von Personen nimmt zu. Doch diese Authentifizierungsmethode ist anfällig gegenüber Morphing-Angriffen. Wird ein Reisepass mit einem derart manipulierten Foto ausgestattet, können zwei Personen den gleichen Ausweis nutzen. Forscher entwickeln ein System, das diese Art von Angriffen vereitelt.

Weiterlesen …