Heinz-Schmitz.org

Hier finden Sie Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene, Videos zu IT-Themen auf HIZ.InVideo und Beiträge aus dem Computer:Club².
Viel Spaß beim Stöbern wünscht

Heinz Schmitz Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo


CrowBot Bolt

HIZ422: Open Source Projekt CrowBot

Im Video geht es um den CrowBot BOLT, einem Open Source Projekt von Elecrow, einem chinesischen Dienstleister, der neben Baugruppen für Maker vor allem gedruckte Schaltungen, 3D-Druck usw. als Dienstleistung liefert. Der kleine CrowBot ist zunächst mal ein Bausatz, der nach dem Zusammenbau schon einige Funktionen, wie Linienverfolgung, Hinderniserkennung oder Lichtverfolger, für den Einsteiger bereitstellt. Auf den Webseiten und Wiki ist alles genau erklärt und in C, Python oder LetsCode stehen Beispielprogramme bereit, mit denen sich das Auto umprogrammieren lässt bzw. kann man selbst Software für das RobotCar entwickeln.

Weiterlesen …

...alle Videos auf  

Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

E-Auto laden

Induktives Laden während der Fahrt

Das MobiLab Teilprojekt „Forschungsstraße“ entwickelt eine Teststrecke, um das dynamische induktive Laden von Fahrzeugen während der Fahrt zu ermöglichen. Das Ziel des Projekts ist es, eine Teststrecke zu schaffen, die es Forschern und Entwicklern ermöglicht, das dynamische induktive Laden von Fahrzeugen zu testen und zu optimieren.

Weiterlesen …

Modellierter Rennfahrersitz

Rennfahrersitz mit digitalem Zwilling erstellt

Das Formel-1-Team Williams Racing hat sich mit Experten der Universität Portsmouth zusammengetan, um den ersten Fahrersitz zu entwickeln, der eine bahnbrechende biomechanische Technologie nutzt. Das Resultat der Konstruktion am Bildschirm ist ein perfekt angepasster Fahrersitz.

Weiterlesen …

Verkehr

Daten für flüssigen Verkehr

Mit Daten gegen Staus und volle Bahnen. 9 von 10 Deutschen wären bereit, persönliche Mobilitätsdaten zur Verfügung zu stellen. Daten müssen aber gezielt eingesetzt werden.

Weiterlesen …

Smartphone Sperrschirm,

Smartphone - aber sicher

Die große Mehrheit schützt das Smartphone – zumindest ein bisschen. Bildschirmsperre, SIM-Karten-Schutz und Ortungsfunktion werden am häufigsten verwendet. Die Hälfte aller User hat persönliche Informationen auf dem Gerät, die niemand sehen soll.

Weiterlesen …

Übergangsmetall-Dichalkogeniden (TMD)

MIT-Forscher finden Silizium-Nachfolger TMD

Forscher haben eine Technik entwickelt, die es Chipherstellern ermöglichen könnte, Transistoren der nächsten Generation auf der Grundlage anderer Materialien als Silizium herzustellen. "Wir haben einen Weg gefunden, das Mooresche Gesetz mit Hilfe von 2D-Materialien einzuholen", sagt Jeehwan Kim. Jeder wachsende Kristall lässt sich ideal ausrichten - Elektronik im Nanobereich realisierbar

Weiterlesen …


Video-Beiträge auf HIZ.InVideo

Modellierter Rennfahrersitz

Rennfahrersitz mit digitalem Zwilling erstellt

Das Formel-1-Team Williams Racing hat sich mit Experten der Universität Portsmouth zusammengetan, um den ersten Fahrersitz zu entwickeln, der eine bahnbrechende biomechanische Technologie nutzt. Das Resultat der Konstruktion am Bildschirm ist ein perfekt angepasster Fahrersitz.

Weiterlesen …

Verkehr

Daten für flüssigen Verkehr

Mit Daten gegen Staus und volle Bahnen. 9 von 10 Deutschen wären bereit, persönliche Mobilitätsdaten zur Verfügung zu stellen. Daten müssen aber gezielt eingesetzt werden.

Weiterlesen …

Smartphone Sperrschirm,

Smartphone - aber sicher

Die große Mehrheit schützt das Smartphone – zumindest ein bisschen. Bildschirmsperre, SIM-Karten-Schutz und Ortungsfunktion werden am häufigsten verwendet. Die Hälfte aller User hat persönliche Informationen auf dem Gerät, die niemand sehen soll.

Weiterlesen …

Übergangsmetall-Dichalkogeniden (TMD)

MIT-Forscher finden Silizium-Nachfolger TMD

Forscher haben eine Technik entwickelt, die es Chipherstellern ermöglichen könnte, Transistoren der nächsten Generation auf der Grundlage anderer Materialien als Silizium herzustellen. "Wir haben einen Weg gefunden, das Mooresche Gesetz mit Hilfe von 2D-Materialien einzuholen", sagt Jeehwan Kim. Jeder wachsende Kristall lässt sich ideal ausrichten - Elektronik im Nanobereich realisierbar

Weiterlesen …