Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Nachrichten November 2021

Mikrofon hört Maschinengeräusche

System hört, wenn Maschinen heiß laufen

Eine neue KI-Überwachungsanlage analysiert wie einst Maschinenführer die Schallemissionen, um sich anbahnende Schäden frühzeitig zu erkennen. Das System spart Milliardenkosten

Weiterlesen …

Delphi Studie

Unser Zuhause 2030

In einer aktuellen Studie grenzen Wissenschaftler ein, wie wahrscheinlich und wünschenswert bestimmte Zukunftsszenarien für unser Leben im eigenen Heim sind. Die im Rahmen der Delphi-Studie befragten Experten zeichnen ein Bild, in dem viele Menschen im Umfeld von Städten und in „smarten“ Haushalten leben, sich noch stärker über ihre eigenen vier Wände definieren und diese als Statussymbol sehen. Nur wenn es um Heimwerker- Tätigkeiten geht, haben Männer und Frauen offenbar unterschiedliche Visionen.

Weiterlesen …

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wird für Unternehmen immer wichtiger

In mehr als der Hälfte der Unternehmen ist das Thema Nachhaltigkeit mittlerweile beim Vorstand oder der Geschäftsführung angesiedelt. Aber nicht nur in Bezug auf die Positionierung, auch inhaltlich gewinnt das Thema an Bedeutung. Das sind die zentralen Ergebnisse einer von Wissenschaftlern unter Nachhaltigkeitsverantwortlichen in Unternehmen.

Weiterlesen …

Home Office Security

IT-Security im Home-Office Nebensache

Gut 25 Prozent der coronabedingt in Deutschland im Home-Hoffice tätigen Arbeitnehmer macht sich wenig bis gar keine Gedanken um die IT-Sicherheit beim mobilen Arbeiten. Eine Umfrage von Provectus Technologies zeigt erheblichen Nachholbedarf von Unternehmen.

Weiterlesen …

Schnäppchenjagd zum Black Friday

Schnäppchenjagd - aber sicher

Bei der Schnäppchenjagd nicht an der Sicherheit sparen. Sicherheitsexperten von Eset zeigen die neuesten Betrugsversuche und gibt Tipps, wie Anwender sicher shoppen.

Weiterlesen …

Vertrauenswürdigere KI-Systeme

KI-Systeme vertrauenswürdiger gestalten

Künstliche Intelligenz (KI) verbessert Prozesse und ermöglicht neue Geschäftsmodelle, birgt aber auch Risiken. Damit sichere Anwendungen zum Einsatz kommen, will die EU-Kommission KI-Systeme entsprechend ihrer Risiken regulieren. Experten halten diesen Ansatz für notwendig, aber nicht ausreichend, um vertrauenswürdige KI-Systeme zu schaffen. Sie fordern, den konkreten Anwendungskontext eines Systems zu berücksichtigen sowie Beschwerdestellen und klare Haftungsregeln.

Weiterlesen …

Black Friday

Online-Shopper lieben den Black Friday

Über die Hälfe der Online-Shopper stürzt sich in die Rabattschlacht. 4 von 10 greifen bei den Sonderangeboten spontan zu. Das sind die meistgekauften Produkte im Internet

Weiterlesen …

Lang lebe Technik!

Das fünf Jahre alte Smartphone, klassische Fotoapparate, die elektrische Kaffee-Mühle aus den 1970ern oder der Föhn der Großmutter. Forscher suchen alte funktionsfähige Geräte mit Geschichte.

Weiterlesen …

Kamera mit Bildverstärker

Neues Bilddaten-Aufbereitungsverfahren

Ein internationales Forschungsteam hat an der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) der Technischen Universität München (TUM) eine neue Technik für bildgebende Verfahren entwickelt. Es wird in Zukunft nicht nur um ein Vielfaches besser aufgelöste Messungen mit Neutronen ermöglichen, sondern könnte auch die Strahlenbelastung bei Röntgenaufnahmen verringern.

Weiterlesen …

Geld oder Fußball - die ESL

Bots und Trollfarmen sollten ESL etablieren

Social Bots die European Super League einiger europäischer Fußballclubs etabliert werden sollte. Aber die neue europäische Fußballliga scheiterte trotzdem.

Weiterlesen …

alte SIM Karten

Die SIM wird 30

Vor 30 Jahren lieferte Giesecke+Devrient (G+D) die erste kommerzielle SIM-Karte der Welt an ein Telekommunikationsunternehmen in Finnland aus. Damals konnte kaum jemand ahnen, welchen Erfolg diese Chipkarte haben würde. Aber die Entwicklung bleibt nicht stehen. Weitere Neuerungen stehen bevor und setzen die Erfolgsgeschichte fort. Gerade der IoT-Bereich treibt die SIM-Evolution zügig voran.

Weiterlesen …

3D-Druck im Nanomassstab

3D-Druck in atomaren Dimensionen

Der 3D-Druck – auch additive Fertigung genannt – hat sich in den vergangenen Jahren als vielversprechendes neues Herstellungsverfahren für verschiedenste Bauteile etabliert. Eine neue Technologie ermöglicht die Herstellung komplexer metallischer Objekte auf der Nanoskala. Das elektrochemische Druckverfahren hat ein Team um Chemiker von der Universität Oldenburg entwickelt.

Weiterlesen …

DDoS Attacken zu Black Friday und Co.

DDoS-Angriffe zu Black Friday und Co

Zu Black Friday, Cyber Monday sowie im Verlauf des Weihnachtsgeschäfts rechnet das BSI mit ungewöhnlich starken DDoS-Angriffen auf Online-Plattformen.

Weiterlesen …

E-Maiel 50 Jahre

50 Jahre E-Mail

Klammeraffe, Affenohr oder A-Kringel – das @-Zeichen hat viele Namen und Verwendungszwecke. Die E-Mail wird 50 Jahre alt. Heute landen im Schnitt täglich 26 berufliche E-Mails im Postfach. E-Mail ist noch immer beliebtes Einfallstor für Kriminelle. 5 Tipps für sicheren E-Mail-Verkehr.

Weiterlesen …

Kompaktes Ladegerät

Kompaktes Batterie-Ladegerät für Elektrofahrräder

Ein stärkerer Akku, aber gleichzeitig kürzere Ladezeiten und Ladegeräte, die leicht sind und im Rucksack keinen Platz wegnehmen – so etwa sieht der Traum eines jeden E-Bikers aus.  Ein ultra-kompaktes Batterie-Ladegerät für Elektrofahrräder und Roller ermöglicht kleinste Baugrößen und kurze Ladedauern

Weiterlesen …

Twitter Kaskade

Fake-News nicht viraler als wahre Fakten

Fake News auf Twitter verbreiten sich nicht weiter und schneller als wahre Nachrichten. Wissenschaftler der Cornell University untersuchen "Twitter-Kaskaden" und deren Auswirkungen.

Weiterlesen …

Download Warteschleife

Verbraucher zahlen zu viel für lahmes Internet

Viele deutsche Breitband-Kunden haben Monat für Monat zu viel an ihren Provider überwiesen, weil sie beispielsweise weniger als 50 Prozent der vereinbarten Download-Geschwindigkeit erhielten. Der vzbv zeigt zweistellige Fehlbeträge pro Monat und rät, vom Minderungsrecht Gebrauch zu machen

Weiterlesen …

Connected car

Sicherheitschips für das Connected Car

Die Automobilindustrie unterliegt einem starken Wandel. Einer der zentralen Treiber dieser Transformation ist das Connected Car. Giesecke+Devrient (G+D) bringt mit Sm@rtSIM® CX Luna1.3M eine neue Reihe von Sicherheitschips für die Automobilindustrie auf den Markt. Sie basieren auf Infineons SLI37-Automotive-Sicherheitscontrollern der nächsten Generation und bieten eine Multifunktionsplattform für eSIM-Anwendungen, IoT und Digital-Car-Key-Lösungen.

Weiterlesen …

Wirrwarr Bedienungsanleitung

Kryptische Bedienungsanleitungen

Die Hälfte der Deutschen versteht Bedienungsanleitungen zu Geräten der digitalen Technik nicht richtig. Jeder Vierte fehlt das Know-How zur Nutzung bestimmter Technologien. 48 Prozent wünschen sich persönliche Hilfsangebote wie Begleitpersonen-

Weiterlesen …

Drucker Sicherheitslücken

Studenten decken Sicherheitslücken auf

Studierende der Hochschule Albstadt-Sigmaringen (Studiengang IT Security) haben sich mit Sicherheitslücken eines Druckers von einem bekannten japanischen Hersteller befasst. Die Ergebnisse waren überraschend.

Weiterlesen …

senkrecht stehendes Pendel

Prüfmethode für Steuerungssysteme

Wie reagieren industrielle Steuerungsanlagen auf Störungen? Um dies für eine spezielle Art von Störungen, die auf Berechnungsfehler zurückgehen, zu analysieren, haben Wissenschaftler eine neue Methode entwickelt die aufzeigen kann, dass eine Steuerung möglicherweise nicht so robust ist, wie aufgrund der bisherigen Maßstäbe vermutet wurde.

Weiterlesen …

Foto mit Smartphone

Erfassen von drei Dimensionen in Fotos

Die sogenannte Tiefenschätzung dient der dreidimensionalen Wahrnehmung von Szenen in Fotoaufnahmen und spielt in Anwendungsbereichen wie der Robotik oder dem autonomen Fahren eine wichtige Rolle. Forscher aus Paderborn und Hannover entwickeln vereinfachte Methode zum Erfassen von drei Dimensionen in Fotos.

Weiterlesen …

MIT-Roboter in Interaktion

Software macht Roboter zu sozialen Wesen

Eine vom MIT entwickelte Software lässt Maschinen erahnen, was das robotische Gegenüber will und hilft ihm. Er erkennt eigenständig, wenn ein Roboter-Kollege Hilfe braucht und muss dazu letztlich nicht extra aufgefordert werden.

Weiterlesen …

KI-Ausstellung

Wie selbstlernende Systeme unser Leben verändern

Wenige Themen werden so kontrovers diskutiert wie das der Künstlichen Intelligenz. Handelt es sich doch um eine neuartige Technologie, deren erstaunliche Fähigkeiten uns im Kern unseres Menschseins betreffen. Eine Sonderausstellung des Deutschen Hygiene-Museums in Dresden zum Thema "Künstliche Intelligenz" informiert darüber, wie selbstlernende Systeme unser Leben verändern.

Weiterlesen …

Fox-Award

Ein Fox für effiziente Prozesse

Die Zusammenarbeit der Darmstädter Agentur Profilwerkstatt mit MarkStein Software trägt Früchte: Beide Firmen erhalten gemeinsam den Fox Award in Gold in der Kategorie Workflow für die Effizienzsteigerung.

Weiterlesen …

Messenger Dienste

Messenger gefährlich für Unternehmen?!

Milliardenfach kommt weltweit ein Kommunikationsmittel zum Zuge: Messenger-Dienste. Egal ob Signal, Threema, Whatsapp oder viele andere Anbieter, die kurze geschriebene oder gesprochene Nachricht überrundet schon lange die SMS. Das BSI stellt ein Papier zu den technischen Grundlagen sicherer Messenger-Dienste zur Verfügung. Das Bundeskartellamt legt in Zusammenarbeit mit dem BSI den Zwischenbericht zu Sektoruntersuchung Messenger- und Video-Dienste vor. Denn Nutzungsfehler und daraus resultierende Datenschutzverletzungen können Millionen Euro kosten.

Weiterlesen …

Software-definiertes Fahrzeug

Pionierarbeit im automobilen IT-Dschungel

In Fahrzeugen sind heute teilweise über 100 Steuergeräte verbaut. Die hohe Komplexität der elektrischen und elektronischen Systeme und ihrer Architektur nimmt künftig weiter zu, muss gleichzeitig aber beherrschbar bleiben. Im Projekt „Software-defined Car“ (SofDCar) sollen neue Methoden und Prozesse für das Auto der Zukunft und seine effektive Datennutzung entwickelt werden.

Weiterlesen …

Prototyp einer Festkörperbatterie

Know-how für bessere Batterien

Batterien sind eine der Schlüsseltechnologien der Energiewende. Leistungsfähiger, langlebiger, leichter sollen sie sein. Im Labor funktionieren die Batterien der nächsten Generation bereits. Doch Festkörperzellen in einem größeren Maßstab zu bauen ist eine ganz andere Herausforderung an denen Wissenschaftler arbeiten.

Weiterlesen …

Webseiten

Nutzer besuchen nur 30 Websites

Menschen mit normalem Internetverhalten sind nur auf einem Prozent der Top-Internetadressen unterwegs. Etwa die Hälfte der für das Browsing aufgewandten Zeitspanne findet dabei nur auf knapp 30 verschiedenen Seiten statt.

Weiterlesen …

Klimawandel

Online-Seiten informieren über Klimawandel

Online-Seiten klassischer Medien sind wichtigste Informationsquelle zum Klimawandel im Netz. 69 Prozent nutzen Webseiten von Printmedien, TV- oder Radio-Sendern. Ein Viertel (25 Prozent) schaut Videos zu diesem Thema auf YouTube, Vimeo und Co.

Weiterlesen …