Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Nachrichten Mai 2020

gezinkte Würfel

Algorithmus wirft effizient gezinkte Würfel

Forscher am MIT haben einen neuen Algorithmus entwickelt, der virtuelle gezinkte Würfel wirft. Einsatzmöglichkeiten in Klimaforschung, Epidemiologie oder Finanzen. Der Ansatz erleichtert Simulationen komplexer Systeme.

Weiterlesen …

Social Media in Corona Zeiten

Teilen, kommentieren, posten

Die Social-Media-Nutzung steigt durch Corona stark an. 75 Prozent der Internetnutzer sind aktiver als zuvor. Die Messenger-Dienste werden ebenfalls vermehrt genutzt

Weiterlesen …

Home Office in der Cloud

Cloud-Sicherheit für das Home-Office

Der zunehmende Einsatz von Heimarbeit macht kritische Anwendungen in der Public Cloud verwundbar. Die Verlagerung in das Home-Office ermöglicht es Unternehmen zwar, weiter zu arbeiten, aber es gibt auch eine Kehrseite: Mitarbeiter sind daheim nicht durch die Sicherheitskontrollen geschützt, die im Unternehmensnetzwerk verfügbar sind.

Weiterlesen …

Ingo Timm und Benjamin Weyers

Warum Menschen und Computer öfter vergessen sollten

Wer sich nicht mehr an sein Passwort erinnert oder das wichtige Meeting mit einem Kunden verschwitzt hat, ärgert sich vermutlich über seine Vergesslichkeit. Doch Vergessen kann auch etwas Positives sein. Drei Projekte an der Universität Trier forschen an neuen Ideen für unsere Arbeitswelt. Innovative Technologien könnten Erleichterungen für uns alle bringen.

Weiterlesen …

Kleinst-Satelliten

Sensornetze aus Satelliten

In Würzburg werden vier Kleinst-Satelliten auf ihren Start vorbereitet. Sie sollen sich in einer Formation bewegen und weltweit erstmals ihre dreidimensionale Anordnung im Orbit selbstständig kontrollieren.

Weiterlesen …

Drohnenaufnahme von Vulkan

Wie Drohnen explosive Vulkane überwachen können

Aufnahmen von aktiven Vulkanen sind aufgrund der schwierigen Erreichbarkeit und der großen Einsturz- oder Explosionsgefahr bislang eine große Herausforderung in der Vulkanologie. Forschende erstellen neuartige 3D-Modelle mit Zentimeter-Auflösung eines Vulkans in Guatemala.

Weiterlesen …

Skype Videocall

Corona sorgt für Boom bei Video-Anrufen

Die weitreichenden Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben in Deutschland zu einem Boom bei der Nutzung von Video-Anrufen geführt. 43 Prozent der Internetnutzer setzen vermehrt auf Video-Calls. Viele Senioren nutzen erstmals WhatsApp, Skype, Facetime und Co.

Weiterlesen …

KI lernt Moral

Künstliche Intelligenz lernt menschliche Moral

Wenn Maschinen viele Bücher und Nachrichten lesen, entwickeln sie einen eigenen moralischen Kompass. Die "Moral Choice Machine" trainiert Umgang  mit Büchern und Nachrichten. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) lassen sich Assoziationen zwischen Wörtern und Sätzen herstellen und somit menschenähnliche moralische Werte "berechnen".

Weiterlesen …

Netzwerkausfall

Netzwerkausfälle gefährden Geschäftsprozesse

Netzwerkausfälle haben eine größere Auswirkung auf das Business vieler Unternehmen als ihnen bewusst ist. Sie bedrohen Unternehmensabläufe bis hin zum kompletten Stillstand und führen zu deutlichen Umsatz- und Wachstumseinbußen. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung von Opengear, Anbieter von Out-of-Band-Managementlösungen zum Schutz kritischer Netzwerk-Infrastrukturen.

Weiterlesen …

Batteriespeicher für Photovolatik-Anlagen

Wie effizient arbeiten Photovoltaik-Speichersysteme?

Photovoltaik wandelt Sonnenlicht direkt in elektrische Energie um. Immer mehr Photovoltaikanlagen verfügen über Batterien, die während der Sonnenstunden erzeugten Strom speichern und für eine spätere Nutzung bereithalten. Je effizienter das Speichersystem, desto größer der wirtschaftliche Vorteil. Das Projekt »Testbench« steigert die Qualität der Effizienzmessungen, damit Planer und Betreiber die Batteriesysteme besser miteinander vergleichen können.

Weiterlesen …

Erpresserbande

Erpresserbande bestiehlt Superstars

Eine verflixt gute Erpresserbande, eine Celebrity-Anwaltskanzlei und Berühmtheiten wie Bruce Springsteen, Lady Gaga, Madonna und Run DMC: Was sich anhört wie eine Hollywood-Streifen ist vielmehr Thema des neuesten IT-Security-Anbieters Malwarebytes Blogs, dass sich mit einer aktuelle Ransomware-Attacke, mit der Medienberichten zufolge auch US-Präsident Trump erpresst wird.

Weiterlesen …

online Meeting-Tools

Datenschutz für virtuelle Meetings und Events

Was müssen Veranstalter von Webinaren datenschutzrechtlich beachten? Wann lassen sich Videokonferenzdienste von US-Anbietern nutzen? Was ist bei Online-Businessmeetings mit Geheimhaltungsvereinbarungen zu beachten? Ein Whitepaper gibt Tpps zur Auswahl und datenschutzkonformer Nutzung von webbasierten Kommunikationsdiensten mit einer zugehörigen Checkliste.

Weiterlesen …

News werden zu FakeNews

Wie Nachrichten zu Falschnachrichten werden

Soziale Medien verändern die Kommunikation der Menschen genauso wie die Verbreitung von Nachrichten. So können etwa radikale Positionen, die früher im privaten Raum geäußert wurden, heute über Social Media ein weltweites Publikum erreichen. Eine neue ZiF-Forschungsgruppe untersucht die Wirkungsweise der digitalen Medien. Ziel ist es, computergestützte Analysewerkzeuge zu entwickeln, mit denen sich die Entwicklung von Nachrichten hin zu Falschnachrichten nachverfolgen lässt.

Weiterlesen …

Simulator für das Fräsen von Hüftpfannen

Chirurgie-Ausbildung mit Roboter und VR

Das Einsetzen von Hüftimplantaten stellt hohe Anforderungen an Chirurgen. Um diese Eingriffe praxisnah trainieren zu können, entwickeln Wissenschaftler einen dynamischen Hüftplantatsimulator. Die Anwender sehen die Szene in der virtuellen Realität und bedienen dabei OP-Instrumente, die an einen Roboter angeschlossen sind.

Weiterlesen …

KIT HoreKa

Neuer Supercomputer für das KIT

Lebenswissenschaften: Um natürliche und technische Vorgänge in ihrer ganzen Komplexität zu verstehen, nutzen Forscher die schnellsten Hochleistungsrechner der Welt. Ab Herbst 2020 stellt das KIT die erste Aufbaustufe eines neuen Supercomputers für viele Fachgebiete bereit. Das Gesamtsystem wird im Sommer 2021 der Wissenschaft übergeben.

Weiterlesen …

Icon Betrug

Cyberkriminelle nutzen Suche nach Icon hinterhältig aus

Icon gesucht? Kreditkartendaten von Cyberkriminellen gestohlen! Auf der Suche nach Icons für eine Präsentation oder einer Grafik? Vorsicht: Cyberkriminelle nutzen dies aktuell aus, um an Kreditkartendaten zu gelangen. Sicherheitsforscher von Malwarebytes decken neuen Kreditkarten-Skimming-Angriff auf

Weiterlesen …

Oktokopter vopr Windrad

Neue Prognose-Methode für Windkraft und Flugsicherheit

Seit Jahren erforschen Wissenschaftler, wie sich Störungen von Windkraftanlagen auf Einrichtungen der Flugsicherung verlässlich und realistisch abschätzen lassen. Die ermittelten Erkenntnisse fließen in eine neue Prognose-Methode ein, welche in Zukunft die Zulassung von neuen Windenergieanlagen auf eine naturwissenschaftlich solide Basis stellt.

Weiterlesen …

Hyper-Hyper-Kagome-Gitter

Quanten-Spin- Flüssigkeit für Informationstechnologien

IT-Bauelemente basieren heute auf elektronischen Prozessen in Halbleitern. Der nächste wirkliche Durchbruch könnte darin bestehen, dass andere Quantenphänomene genutzt werden. Quanten-Spin-Flüssigkeiten sind Kandidaten für den Einsatz in zukünftigen Informationstechnologien. Forscher fanden ein Spin-Flüssigkeits-Verhalten in drei Dimensionen, bedingt durch ein sogenanntes Hyper-Hyperkagome-Gitter.

Weiterlesen …

Ar Landung

Hubschrauberlandung mit Augmented Reality

Einen Hubschrauber bei schlechter Sicht auf einem stark schwankenden Schiff zu landen – das ist selbst für erfahrene Piloten eine große Herausforderung. Wissenschaftler haben ein Assistenzsystem entwickelt, das wichtige Informationen direkt im Visier des Pilotenhelms abbildet. Das System ermöglicht so einen präzisen Landeanflug bei extremen Wetterbedingungen.

Weiterlesen …

Visualisierung der nanoskaligen Oberfläche

Ultrahochauflösende Displays in Sicht

Filme und Fotos mit immer höheren Auflösungen und besserem Kontrast erlauben heute lebensnahe Eindrücke und virtuelle Welten. Der Schaltmechanismus bei plasmonischen Pixeln auf Magnesium-Basis wurde jetzt entschlüsselt und damit wurde die Grundlage für völlig neuartige, ultrahochauflösende Displays zu schaffen.

Weiterlesen …

KI Sicherheit

Sichere Kommunikation dank künstlicher Intelligenz

Kommunikationsnetze besser beherrschen und vor potenziellen Angriffen schützen, ohne die Privatsphäre von Nutzern zu verletzen: Daran arbeiten Informatiker der Universität Würzburg in einem neuen Forschungsprojekt.

Weiterlesen …

Akku messen

Zustand von Lithium-Ionen-Akkus messen

Zustand von Lithium-Ionen-Akkus kann mit einfacher Methode gemessen werden. Neue Technik zur Messung von Ladezustand, Defekten und Kapazitätsverlusten bei wiederaufladbaren Batterien mithilfe von Atommagnetometrie vorgestellt

Weiterlesen …

Homeschooling

Schule zu Hause - digital

Seit mehr als einem Monat lernen Schüler zu Hause. Wie gut klappt das Lernen mit digitalen Medien zu Hause? Wissenschaftler untersuchen, wie digitale Medien in der Familie für das schulische Lernen genutzt werden

Weiterlesen …

Bnaknoten

Mit Künstlicher Intelligenz zu sicheren Banknoten

Im Jahr 2019 wurden in Deutschland 55.159 falsche Euro-Scheine aus dem Verkehr gezogen. Um Fälschungen zu verhindern, weisen Banknoten Sicherheitsmerkmale auf, von denen aber nur ein Teil öffentlich bekannt ist. Ein Merkmal sind die sogenannten Intaglio--Linien, die von Motiven auf Banknoten bekannt sind. Das langwierige Verfahren zur Erstellung der Gravur Platten wird durch KI beschleunigt. Professor Volker Lohweg präsentiert in San Francisco diese Weltneuheit

Weiterlesen …

virtuelle Realität

Virtuelle Welten ertastbar machen

Ein Spaziergang im Wald: Man fühlt das weiche Moos unter den Füßen, merkt, wie beim Auftreten morsche Äste und Zweige zerbrechen, spürt die knorrige Rinde eines Baumes. Informatiker haben nun ein neues Verfahren entwickelt, das derlei haptische Sinneseindrücke künstlich erzeugen kann. Damit werden Virtual Reality und die „erweiterte Realität“ im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar.

Weiterlesen …

Password

Welt-Passwort-Tag

Der Welt-Passwort-Tag erinnert jeden ersten Donnerstag im Mai daran, sich um die eigene Sicherheit im Web zu bemühen. So helfen starke Passwörter dabei, wichtige Daten vor potenziellen Hackern zu schützen. Doch welche Kennwörter lassen sich schwer knacken? Wie gelange ich an sichere Passwörter? Sechs Tipps für mehr Sicherheit.

Weiterlesen …

Leiterplatte

Optimierung von Leiterplatten durch KI

Leiterplatten bilden die Basis, auf der kleinste Bauteile miteinander interagieren. Da die Anwendungen immer zahlreicher und komplexer werden, nehmen die Anforderungen an Design und Qualitätssicherung zu. Eine modulare KI-Plattformen Leiterplatten optimal designen und überprüfen soll den Aufwand um bis zu 20 Prozent reduzieren

Weiterlesen …

Digilab Logo

NPO fit für den digitalen Wandel machen

Non-Profit Organisationen (NPO) wie Vereine, Stiftungen oder Gewerkschaften haben größtenteils beschränkte Ressourcen und Innovationsspielräume, um die Potenziale des digitalen Wandels ausschöpfen zu können.  Das Fraunhofer IAO entwickelt und testet digitale Lösungen für NPO im Digitallabor

Weiterlesen …

Genbank

Genbank als „Digitaler Personalausweis“

Genbanken spielen eine herausragende Rolle bei der Erhaltung der weltweiten biologischen Vielfalt. Angesichts der fortschreitenden Vernetzung der Datenbestände werden einheitliche Regelungen immer wichtiger. Das IPK vergibt 200.000 Identifikatoren zur Kennzeichnung des kompletten Genbankmaterials

Weiterlesen …

Reha mit VR Brille

Reha mit 3D-Technologie und virtueller Realität

Wenig Zeit in der Physiotherapie, Mangel an Anleitung und oft fehlende Motivation verzögern die Erholung der Patienten und damit die Rückkehr in den Alltag. Neurowissenschaftler des Instituts CITEC der Universität wollen mit dem Projekt „Vecury“ Betroffene von Muskel-Skelett-Verletzungen unterstützen, schneller wieder fit zu werden. Für ihr System setzen sie 3D-Technologie und virtuelle Realität ein.

Weiterlesen …

KI Algorithmen

Politik zögerlich mit Regeln für Algorithmen

Die Verbraucherzentrale Bundesverband klagt, dass die Umsetzung der Empfehlungen der Datenethikkommission auch nach sechs Monaten kaum begonnen hat. EU und Bund setzen Empfehlungen der Datenethikkommission unzureichend um. Baustellen sind unter anderem: Stärkere Aufsicht sowie Regeln für Profilbildung und Transparenz. Leichte Fortschritte sind bei Kennzeichnungs- und Dokumentationspflichten zu verzeichnen.

Weiterlesen …