Kalender mit einigen Terminen aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz



Rückführung von Weltraumschrott

Rückführung von Weltraumschrott: Weltraumbeobachtungsradar TIRA kann unterstützen

Im Weltraum schwirrt zunehmend Schrott umher – eine ernsthafte Bedrohung für Satellitenmissionen. Raumfahrtbehörden bemühen sich daher zunehmend, Weltraumschrott zu reduzieren. Das europaweit einzigartige Weltraumbeobachtungsradar TIRA des Fraunhofer FHR kann dabei sinnvoll unterstützen: Es liefert z. B. Daten, wie und mit welcher Geschwindigkeit die Objekte rotieren und ob diese noch intakt sind.

 

https://www.fhr.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/2020/radar-in-aktion---rueckfuehrung-von-weltraumschrott-weltraumbeobachtungsradar-tira-kann-unterstuetzen.html?wmc=idw

Zurück