Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo

Videos zu Themen aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


HIZ357: RAID für sichere Daten

Die Folgen einer defekten Platte, sei eine SSD oder Magnetplatte, im Arbeitsplatzrechner können verehrend sein. Programm und Daten sind schlimmstenfalls verloren. Bei einem normalen Tischrechner kann man unter Umständen den Computer mit eine RAID aufrüsten, wie bei Servern oder NAS-Speichern üblich. Ich habe das mit dem Dawicontrol Raid-Controller DC.610e versucht. Hiermit kann der Rechner aufgerüstet werden und die bestehende Installation bleibt erhalten. Allerdings benötigt der Computer einen freien und funktionsfähigen PCI-Express Slot. Dann sind die Einstellungen bei einigen BIOS-Varianten nicht einfach. Wenn das System allerdings läuft, hat man einen sehr guten Schutz gegen den Ausfall eine Festplatte.

Der DC-610e ist ein Raid-Controller mit dem Arbeitsplatzrechner so aufgerüstet werden können, dass der Ausfall einer Platte keinen Datenverlust bedeutet.  (Quelle: hiz)

 

Siehe auch:

http://dawicontrol.com/

https://de.wikipedia.org/wiki/RAID

 

Zurück