Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo

Videos zu Themen aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


HIZ063: Sharpen Projects schärft Bilder

Franzis Sharpen Projects
Schlecht gelungene Bilder können mit Sharpen Projects verbessert werden.

Bilder die leicht verwackelt oder im Dunst aufgenommen wurden können mit Sharpen Projects von Franzis verbessert werden. Dabei hilft die sensitiv-selektive Kantenerkennung die pixelgenaue Bereichsauswahl und punktuelles Schärfen fokussierter Bereiche. Die Automatik-Funktion liefert auf Knopfdruck in Echtzeit das schärfenoptimierte neue Bild. Mit 45 thematisch abgestimmten Voreinstellungen wird die Anmutung des Ausgangsbildes angepasst. Feintuning-Optionen stehen für eine umfassende Weiterverarbeitung zur Verfügung.

Merkmale:

* Mathematische exakte Berechnung des richtigen Schärfegrades.

* "Adaptive Multiscale Dekonvolution": die innovative Verwacklungskorrektur mit bis zu 100fachem Erfassungsbereich

* Individuelle Analyse jedes einzelnen Bildes

* Sensitiv-selektive Kantenerkennung für punktgenaue Scharfzeichnung ohne Masken

* "Adaptive Gradient Sharpening" - für die perfekte Schärfe von Landschaften, Stillleben, Makroaufnahmen und Produktfotos

* Inkl. Dunst- & Nebelkorrektur

* Kratzer- und Sensorfehler korrigieren

* RAW-Modul mit selbst anlegbaren Kameraprofilen

* Unterstützung aller aktuellen Kamera-RAW Formate

* Grafischer Verlaufsbrowser mit UNDO-Funktion

* Stapelverarbeitung

* Stand alone und Plug-in fähig für Photoshop, Photoshop Elements und Adobe Lightroom

* Lauffähig für Windows und Mac

 

Einsatzmöglichkeiten

* Porträts selektiv nachschärfen

* Sportfotografie: Bewegungsunschärfe korrigieren

* Kinder in Aktion

* Hunde beim Spielen

* Makros: Details gezielt herausarbeiten

* Panoramen: unscharfe Ränder bei Weitwinkelaufnahmen nachschärfen

* Landschaftsfotografie: natürlichen Schärfeeindruck erhalten

* Architekturfotografie: Strukturen und Konturen knackscharf wiedergeben

* Teleaufnahmen bei lichtschwachen Objektiven: Abbildungsleistung gekonnt optimieren

* Schärfen von Vergrößerungen oder schlechte Aufnahmen aus Kompaktkameras oder Smartphones

* Schärfetiefenbereich anpassen, bei denen der Fokuspunkt nicht sitzt

 

Siehe auch:

http://www.franzis.de/fotografie/bildbearbeitung/sharpen-projects-professional

Zurück