Twitter Logo Facebook Logo RSS Logo

Videos zu Themen aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


HIZ276: Bastelprojekt Datenlogger

Ältere Akkumulatoren bereiten schon mal Probleme. Wie misst man für mehrere Akkus die Entladekurven? Ein Arduino Nano hat acht A/D Wandler an Bord, die 10 Bit auflösen. Im Spannungsbereich von 0 bis 5 Volt sind es 1023 Schritte – genug für eine Messung, die nicht unbedingt genau sein muss. Herzstück des Datenloggers ist eine Arduino mit Schraubklemmen als Anschluss. Auf der gedruckten Box sind die Anschlüsse als Bananenstecker und Lüsterklemmen. Über einen CH341SER Treiber wird vom Windows Rechner die USB/Serielle Verbindung hergestellt. Im Excel läuft ein Makro, das drüber mit dem Datenlogger Kommuniziert. Die Ausgewählten Kanäle liegen dann als Tabelle oder Grafik in Excel vor.

In der gedruckten Box steckt ein Arduino Nano als Datenlogger mit 8 Analog-Kanälen. (Quelle: hiz)

Zurück