Nachrichten, Gerüchte, Meldungen und Berichte aus der IT-Szene

Redaktion: Heinz Schmitz


Nachrichten März 2019

LKWs

Unternehmen brauchen digitale Frachtpapiere

9 von 10 Unternehmen, die Waren transportieren, würden vom Abschied von Papierformularen profitieren. Das ist Ziel der EU-Initiative für elektronische Informationen zum Güterverkehr.

Weiterlesen …

VR Brille

Virtual Reality gegen Autismus

Forscher testen den Einsatz von Virtual Reality bei Autismus. Auch bei Schizophrenie gestörte Wahrnehmung der Zeit lässt sich mittels Technik verbessern

Weiterlesen …

Cybersicherheit

Besserer Schutz vor Cyberangriffen

Unser Alltag ist geprägt von einer wachsenden Anzahl von Geräten, die ein kleines, integriertes Computersystem enthalten. Es geht um mehr Sicherheit für die digitale Gesellschaft. Das Projekt CONCORDIA soll Konzepte, Werkzeuge und Produkte zur Cybersicherheit entwickeln.

Weiterlesen …

TV-Reporterin

Amerikaner trauen nur regionalen Medien

US-Amerikaner vertrauen regionalen Medien eher als nationalen. Eine Umfrage des Pew Research Centers zeigt, dass Vielen die starke Nähe zur Gemeinschaft bedeutsam ist.

Weiterlesen …

Password Eingabe

Leichtsinn bei Passwörtern

2,2 Milliarden Kombinationen aus E-Mail-Adresse und Passwort wurden im Rahmen von Colleciton #1-5 Anfang 2019 veröffentlicht. Trotzdem haben die deutschen Internet-Nutzer beim Thema Passwort-Sicherheit seither nur langsam dazu gelernt. Fast jeder Zweite hat nach Bekanntwerden der Veröffentlichung nichts unternommen. Zu viele User setzen bei der Passwort-Erstellung auf persönliche Infos wie Spitzname oder Geburtsdatum - und riskieren dabei, dass andere mit diesem Wissen das Passwort erraten.

Weiterlesen …

Professor Dr. Volker Schünemann und seine Doktorandin Lena Scherthan

Die Datenspeicher von morgen

Beim Speichern von Daten stoßen herkömmliche Techniken zunehmend an ihre Grenzen. Für Abhilfe könnten sogenannte molekulare Magnete sorgen. Forscher wollen mit neuer Technik molekulare Magnete wie in Zeitlupe erforschen.

Weiterlesen …

Feuerwehrmaske mit Datenbrille

Feuerwehrmaske mit Datenbrille

Menschenrettung in brennenden Gebäuden hat leider oft einen tödlichen Ausgang. Eine Neuartige Kombination von Atemschutzmaske, Datenbrille und Ad-hoc Lokalisierung soll Abhilfe schaffen. Die Feuerwehrmaske mit Datenbrille ermöglicht Navigation in verrauchten Räumen.

Weiterlesen …

Fahrszenario

Kameramatrix für autonomes Fahren

Kameramatrix als Abstandssensor und Bildgeber für autonomes Fahren und Montageprozesse. Neue kompakte, energieeffiziente und rekonfigurierbare Kamera zur räumlichen Analyse präziser Farb- und Tiefeninformationen in Echtzeit vorgestellt.

Weiterlesen …

Shadowhamme Supply-Chain-Angriffe

Bedrohung durch ShadowHammer

Supply-Chain-Angriffe gehören zu den gefährlichsten und wirksamsten Infektionsmethoden. Experten von Kaspersky Lab enthüllen einen neuen gefährlichen Supply-Chain-Angriff. Die Operation ShadowHammer bedroht eine Millionen Nutzer weltweit

Weiterlesen …

Roboter mir Bohrmaschine

Mensch-Roboter-Teams meistern Produktion

Nieten, schrauben, kleben im Flugzeugbau: Smarte Mensch-Roboter-Teams meistern agile Produktion. In dem hybriden Fertigungsszenario für den Flugzeugbau, übernehmen die Roboter das, was für den Menschen unergonomisch, repetitiv oder physisch belastend ist.

Weiterlesen …

Meltdown und Spectre

Mehr Prozessoren von Sicherheitslücken betroffen

Von Meltdown und Spectre sind mehr Prozessoren betroffen als gedacht. Eine neue Technik findet Sicherheitslücken. Es spürt die Lücken schon beim Entwickeln der Hardware auf.

Weiterlesen …

Waschbare Wearable-Displays

Waschbare Wearable-Displays

Für in Kleidung integrierte Wearable-Elektronik ist der Waschtag oft ein Problem, da weder Schaltkreise noch Batterien Feuchtigkeit mögen. Forscher haben Stoffe für smarte Kleidung entwickelt, die Strom erzeugt und Feuchtigkeit aushält.

Weiterlesen …

Online Werbung

Deutsche mögen personalisierte Web-Reklame

Online-Werbung verfehlt ihre Breitenwirkung nicht. Laut neuer PwC-Umfrage sind vor allem männliche Internet-User für diese Art Werbung empfänglich.

Weiterlesen …

Laserfeld

Die Zähmung der Lichtschraube

Wissenschaftler erzeugen in Festkörpern hohe-Harmonische Lichtpulse mit geregeltem Polarisationszustand, indem sie sich die Kristallsymmetrie und attosekundenschnelle Elektronendynamik zunutze machen. Die neu etablierte Technik könnte faszinierende Anwendungen in der ultraschnellen Petahertz-Elektronik und in spektroskopischen Untersuchungen neuartiger Quantenmaterialien finden.

Weiterlesen …

Perfekte Quantenpunkte

Quantenpunkte bestehen typischerweise aus 1.000 bis 10.000 Atomen eines Halbleiters, der in einen anderen eingebettet ist. Die Elektronik kann dank innovativer Technik in naher Zukunft noch weiter schrumpfen. Güte wird mit Licht geprüft.

Weiterlesen …

Förderband mit Sensoren

Sensoren für IoT

Industrial Internet of Things-Messtechnik lässt sich bald so einfach bedienen wie ein Smartphone. Ein Start-Up aus Hannover entwickelt Sensoren für das „Internet der Dinge“. Die IIoT-Sensoren enthalten bereits eine integrierte Künstliche Intelligenz (KI) und sollen sich ohne spezielle IT-Kenntnisse bedienen lassen.

Weiterlesen …

Netflix im  Kuschelmodus

Streaming-Nutzer lieben Altbekanntes

Zuschauer von Streaming-Services wie Netflix und Co sehen am liebsten Inhalte, die sie bereits aus dem TV kennen. Sie wollen In Erinnerungen schwelgen. Insbesondere in die Jahre gekommene Serien wie "Friends" dienen zur Orientierung.

Weiterlesen …

Open Source Software Dave

Open Source für besseren Durchblick bei Sensordaten

Wenn Ingenieure in Forschungsabteilungen oder -instituten bei Experimenten mit Sensoren massenhaft Messdaten sammeln und Signale auswerten, wird es sehr schnell sehr kompliziert. Saarbrücker Forscher erleichtern durch Open Source-Software den Durchblick bei Massen-Sensordaten. Die „Dave“ genannte Matlab-Toolbox ermöglicht eine schnelle Signalauswertung, Mustererkennung und Visualisierung bei großen Datenmengen.

Weiterlesen …

Pedecel mit Smart Sensors

Smart Sensors für sichere Fahrräder

Auf dem Fahrrad sicher unterwegs mit „Smart Sensors“. Wissenschaftler entwickeln neue Technologie zur Schadensdetektion im Bereich Elektromobilität. Sie soll eine flexible Einbettung sogenannter „Smart Sensors“ bereits während der eigentlichen Bauteilfertigung erlaubt.

Weiterlesen …

Google+

Google+ vor dem Aus – warum?

„Wer zu spät kommt…“: Soziales Netzwerk Google+ vor dem Aus. Das Ende einer wenig erfolgreichen Zeit – der Internetriese Google stellt Anfang April sein soziales Netzwerk Google+ ein

Weiterlesen …

KI - aber wie?

KI – wir bestimmen wie!

Digitalisierung und Automatisierung werden in Zukunft weiter fortschreiten. Die Künstliche Intelligenz (KI) hält viele Chancen für unsere Gesellschaft bereit. Wie können wir diese Potentiale nutzen? Welche rechtlichen und sozialen Auswirkungen hat KI? Das Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz ist offiziell gestartet.

Weiterlesen …

Schülerin

Digitale Medienbildung in Heimen

In Deutschland leben rund 110.000 Kinder und Jugendliche in Wohnheimen und eine nicht nähere bekannte Zahl von Kindern und Jugendlichen in rund 300 Internaten. oftmals sthen ihnen weder Smartphones, Computer noch ein Internetzugang zur Verfügung. Eine Studie unter sucht die digitale Medienbildung und Teilhabe in Heimen und Internaten.

Weiterlesen …

Fake AV App

Falsche Antiviren-Apps

Sicherheitswarnung vor falschen Antiviren-Apps im Google Play Store. Millionen Nutzer sind bereits auf die Masche mit dem vermeintlichen Virenschutz hereingefallen

Weiterlesen …

Platine mit SMD Bausteinen

Organische Halbleiter für alle Fälle

LMU-Physiker haben jetzt einen nanoskopisch kleinen Transistor aus organischem Halbleitermaterial entwickelt, der sowohl bei niedrigem als auch hohem Strom bestens funktioniert.

Weiterlesen …

G2 Softwareanalyse

Sichere Software in Zeiten der Digitalisierung

Wie kann man Software in Zeiten der Digitalisierung sicherer machen? Kieler Arbeitsgruppe für Zuverlässige Systeme präsentiert IT-Technologie auf der Hannover Messe

Weiterlesen …

Formdraht Roboterarme

Roboterarme biegsam wie Elefantenrüssel

Forscher entwickeln Roboterarme die biegsam sind wie Elefantenrüssel. Einsetzbar sind sie für große Greifer und kleine Endoskope.

Weiterlesen …

Stromnetz

Zurückhaltung bei Intelligentem Stromnetz

Verbraucher sind noch zurückhaltend bei Thema Intelligentes Stromnetz. Jeder Dritte sieht Elektroautos als Möglichkeit, das Stromnetz zu stabilisieren. Zwei Drittel würden Geräte automatisch steuern lassen, um Schwankungen bei regenerativen Energiequellen auszugleichen.

Weiterlesen …

SAP HANA Umstellung

Studie zum Umstieg auf SAP S/4HANA

Mit SAP S/4HANA steht für die Mehrzahl der SAP-Anwender eine der größten Veränderungen seit Einführung der ERP-Systeme ins Haus. Damit stehen viele Unternehmen für die nächsten Jahre vor einer sehr grundlegenden Herausforderung. Die Hochschule Koblenz sucht Umfrageteilnehmer zur aktuellen Praxis, den Perspektiven und den Erfolgsfaktoren bei der Umstellung durch die Unternehmen.

Weiterlesen …

Big Data

Chancen und Risiken von Big Data

Wie stehen die Deutschen zu Big Data, künstlicher Intelligenz und digitaler Vernetzung? Sie fordern mehr Datenschutz und fühlen sich in ihrer Freiheit eingeschränkt – kümmern sich aber privat nur wenig um ihre Datensicherheit. Zugleich fürchten sie Big Data. So eine Studie der TH Köln.

Weiterlesen …

Nürnberger Stadtkirche St. Lorenz

St. Lorenz Kirche bald digitalisiert

Die Nürnberger Stadtkirche St. Lorenz wird bald digitalisiert. Ein Forscherteam entwickelt Methode zur Online-Archivierung von Großbauten. Dazu arbeiten Denkmalwissenschaft und Informatik zusammen.

Weiterlesen …

Hirnbild

Neue Bildgebung für die Hirnforschung

Ein neues Bildgebungsverfahren macht es möglich, Strukturinformationen über das Hirngewebe zu gewinnen, die bislang nur schwer zugänglich waren. Mit dem sogenannten „Diattenuation Imaging“ (DI) lassen sich unter anderem Regionen mit vielen dünnen Nervenfasern von Regionen mit wenigen dicken Nervenfasern unterscheiden.

Weiterlesen …

Highlights der Physik

Bonn macht die Physik sichtbar

Im September präsentieren Forscher aus dem ganzen Land auf spielerische Weise aktuelle Kostproben ihrer Arbeit. Das Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ kommt im September in die Bundesstadt. Unter dem Motto „Zeig Dich!“ geht es vor allem darum, wie es der aktuellen physikalischen Forschung gelingt, Unsichtbares sichtbar zu machen.

Weiterlesen …

Rechtsberatungs Programme

Wenn ein Algorithmus das Testament schreibt

Eigentlich ist die Sache eindeutig: Nur ausgebildete Juristen dürfen rechtlich beraten. Doch wie so oft im Leben gibt es ein „Aber“. Die Digitalisierung hat auch in der Rechtsberatung Einzug gehalten. Ein juristisches Forschungsprojekt fragt unter anderem nach der Qualität der „virtuellen Anwälte“.

Weiterlesen …

Touchscreen mit haptischem Feedback

Touchscreens mit dritter Dimension

Fährt der Smartphone-Nutzer mit der Fingerspitze über das Display, ist da an einer Stelle plötzlich ein Klopfen. Ingenieure. haben eine Folie entwickelt, die Touchscreens eine dritte Dimension verleiht. Die virtuellen Buttons klopfen und vibrieren an Fingerspitzen.

Weiterlesen …

KI.Supercomputer

KI-Supercomputer in Darmstadt

Die Wissenschaftler haben in Darmstadt einen Supercomputer der Reihe NVIDIA DGX-2 in Betrieb genommen. Entwickler und KI-Forscher beschreiben das Gerät als derzeit leistungsfähigste Rechenmaschine für moderne KI-Verfahren auf dem Markt.

Weiterlesen …

Medienkompetenz gegen Fake News

Medienkompetenz gegen Fake News

Fake News und andere Fehlinformationen verbreiten sich in sozialen Medien oft rasend schnell. Bereits schnelles Googlen vor allzu unbedachtem Weiterteilen würde laut Forschern helfen Fake News einzudämmen.

Weiterlesen …

Digitaler Frühjahrsputz

Digitaler Frühjahrsputz

Sicherheitsexperten von Eset rufen zum Frühjahrsputz in den digitalen vier Wänden auf. Gefahren können durch ein Großreinemachen von Computer, Smartphone und Co. vermieden werden.

Weiterlesen …

MEDIT Logo

IT-Sicherheit für die Energiebranche

Die deutschen Netzbetreiber stehen durch die Energiewende und der damit einhergehenden Digitalisierung vor großen Herausforderungen. Benötigt werden unter anderem speziell angepasste IT-Sicherheitstechnologien. Forscher entwickelt im Projekt »MEDIT« Methoden für Energienetzakteure zur Detektion, Prävention und Reaktion bei IT-Angriffen und IT-Ausfällen.

Weiterlesen …

Rechenzentrum mit Datenbanken

Schnelle Reparatur von Datenbanken

In vielen Bereichen sind Datenbanksysteme den Kern aller digitalen Anwendungen. Bei ihrem Versagen entstehen schnell hohe Schäden. Informatiker haben eine Technik, die solche Systeme schneller als herkömmlich reparieren. Nutzer haben hierbei auch die Möglichkeit, während der Reparatur mit dem System zu arbeiten.

Weiterlesen …

Laptop mit abgeklebter Kamera

Fast alle PCs mit Schutzprogrammen

Jeder zweite PC-Nutzer war von Schadprogrammen betroffen. Immerhin 84 Prozent nutzen Virenschutz-Software. Jeder Fünfte hat aus Angst vor Spionage seine PC-Kamera abgedeckt. Jeder Vierte verwendet Anonymisierungsdienste.

Weiterlesen …

Wechselwirkung

Organische Bauelemente für Quantennetzwerke

Wenn ein Molekül Photonen sortiert. Physikern ist es gelungen, ein organisches Molekül in ein fast perfektes Quantensystem mit nur zwei wohldefinierten Energieniveaus zu verwandeln. Die Experimente sind ein wichtiger Schritt, da sie einige Grundbausteine für Quantennetzwerke aus organischen Materialien demonstrieren.

Weiterlesen …

YouTube Faktencheck

Faktenchecks bei YouTube-Suche

YouTube-Suche bekommt Faktenchecks. Mit einem entsprechendem Informationsangebot zu kritischen Themen kämpft das Social Network gegen virale Fake News. Das Feature startet zunächst in Indien.

Weiterlesen …

Eine magnetische Nadel wird mit einem Laserstrahl erwärmt

Thermofühler für magnetische Bits

Wissenschaftlern ist es gelungen, den Magnetismus von Atomen auf einer Oberfläche nur mit Hilfe von Wärme auszulesen. Ein neues Konzept zur energieeffizienten Datenverarbeitung

Weiterlesen …

KI-Bildanalyse

Daten und KI verbessern Produktion

Wissenschaftler zeigen, wie Modelle und KI-basierte Bildverarbeitung die Produktionsplanung unterstützen und Ressourcen optimieren. Ein auf Basis von KI-basierte Bildverarbeitung in Echtzeit analysiert die Arbeitssituation von Menschen und schlägt beispielsweise Alarm, wenn eine gefährliche Situation entsteht, weil eine Person am Boden sitzt oder liegt.

Weiterlesen …

Roboter Auto m it Schwarmintelligenz

Schwarmdenken für Roboter

Hybridchips geben Robotern Schwarmdenken. Die Entwicklung des Georgia Institute of Technology ermöglicht extrem geringen Stromverbrauch.

Weiterlesen …

Future Museum

Neue Technologien in Museen

Das Fraunhofer IAO und MUSEUM BOOSTER starten einen neuen Innovationsverbund für Museen. Ziel des Forschungsvorhabens »Future Museum« ist es, im Netzwerk mit Museumsleitungen, Behörden, Sponsoren und Zulieferern Ideen und Konzepte für den Einsatz neuer Technologien in Museen zu entwickeln.

Weiterlesen …

KI Science Film Festival

KI Science Film Festival am KIT

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie. Dazu veranstaltet das KIT das internationale KI Science Film Festival vom 3. bis zum 5. Juli 2019. Filmemacher aus der ganzen Welt können ab sofort ihre – dokumentarischen, essayistischen oder fiktionalen – Werke einschicken.

Weiterlesen …

Messanger Dienste

Kommunikationstechnologien auf dem Prüfstand

Texte, Bilder, Sprachnachrichten: Kommunikation findet heutzutage bevorzugt digital statt. Allein im Mai des vergangenen Jahres wurden täglich weltweit rund 65 Milliarden WhatsApp-Nachrichten verschickt. Forscher untersuchen, wie sicher Instant Messaging Dienste sind. Die Technologien werden erforscht und für die Industrie weiterentwickelt

Weiterlesen …

Fake News

Indien Spitzenreiter bei Fake News

Wenn es um das Thema Fake News geht, bleibt Indien Spitzenreiter. Laut aktueller Auswertung von Microsoft haben bereits 64 Prozent Falschnachrichten entlarvt

Weiterlesen …

Lichtdruck Etikett

Schreiben, lesen und radieren mit Licht

Etiketten der Zukunft: Einem Team von Physikern ist es gelungen, auf eine völlig neue Art Informationen in transparenten Folien zu speichern. Die Dresdner Wissenschaftler schreiben, lesen und radieren mit Licht.

Weiterlesen …

Skyrmionen

Struktur von Skyrmionen erstmals sichtbar

Skyrmionen sind dreidimensionale Strukturen, die in magnetischen Materialien vorkommen. Ein internationales Team von Wissenschaftlern konnte mit Hilfe eines hochauflösenden Röntgenmikroskops die vielbeachteten magnetischen Strukturen erstmals sichtbar machen.

Weiterlesen …

Twitter

Twitter versteckt Antworten

Twitter arbeitet am Verstecken von Antworten. Das Feature soll Nutzern mehr Kontrolle über ihre eigenen Konversationen geben.

Weiterlesen …

Robotauto

Steigendes Interesse an autonomen Autos

Jeder Dritte interessiert sich für autonome Autos. 41 Prozent der jüngeren Autokäufer sind offen für selbstfahrende Fahrzeuge. Nur für jeden Vierten wären klassische deutsche Hersteller die erste Wahl. Autonomes Fahren wird Mobilität grundsätzlich verändern.

Weiterlesen …

PaxMoodTracker

Danke, Smartphone, mir geht's gut.

Stimmungserfassung per Smartphone App PAX Mood Tracker. Wissenschaftler suchen Probanden, die ihrem Smartphone ehrlich antworten, wenn es fragt: Wie geht es dir?

Weiterlesen …

Auge

Maschine erkennt Bedeutung von Pixeln

Wie die Maschine die Bedeutung der Pixel erkennt. Ob auf einem Foto ein Chihuahua oder ein Muffin abgebildet ist, können wir Menschen auf den ersten Blick problemlos feststellen. Maschinen fällt es dagegen noch immer schwer. Informatiker der Universität Jena erhalten Auszeichnung für neuartiges Verfahren der Bildersuche.

Weiterlesen …